DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
english page Deutsche Seite Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  index.html


Physik für Flüchtlinge
Erfahre hier wie es 2016 weitergeht.


DPG-App
Die DPG-App ist jetzt für iOS und Android verfügbar: Jetzt herunterladen und testen!


Ehrenamtliches Engagement
Das Ehrenamt spielt in der DPG schon immer eine große Rolle. Wir möchten Ihnen Möglichkeiten eröffnen, sich zu engagieren.


Veranstaltungen im Magnus-Haus
Im Veranstaltungskalender finden Sie stets die aktuellen Infos zum Programm des Magnus-Hauses.


Physik Journal
Aktuelle Ausgabe:
Nachweis von Gravitationswellen, Lokale Symmetrien, Magnetkugeln, Berufsreportage Nanotechnologie


Welt der Physik
Das Internet-Portal www.weltderphysik.de möchte in der Bevölkerung das Interesse für Physik und Naturwissenschaften wecken und wachhalten.

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Aktuelle Meldungen

Logo Highlights der Physik Gastgeber für die Highlights der Physik 2018 gesucht – jetzt bewerben!
23.05.2016

Das Wissenschaftsfestival findet jährlich in einer anderen Stadt statt. In Zeltausstellungen, Shows, Experimenten und Vorträgen lernen über 30.000 Besucherinnen und Besucher Physik aus erster Hand kennen. Bewerbung bis 30.09.2016 möglich!

⇒ Weitere Informationen und Dokumente zur Ausschreibung
Physik für Flüchtlinge, (c) DPG Experimentieren verbindet
Physik für Flüchtlinge startet in die nächste Phase / Flüchtlingskinder spielerisch integrieren / Weitere Helferinnen und Helfer sowie Einrichtungen gesucht
19.05.2016

Aufbauend auf den Erfahrungen während der Pilotphase im Dezember 2015 möchte das Projekt noch mehr geflüchtete Kinder und Jugendliche erreichen und ihnen die Physik spielerisch näher bringen. Möglich macht das unter anderem das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das das deutschlandweite Projekt für ein weiteres Jahr fördert, sowie das ehrenamtliche Engagement vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer.

⇒ Vollständige Pressemitteilung
Hohe Auszeichnungen für DPG-Präsident Rolf Heuer und Max-Planck-Forscher Jörg Neugebauer
17.05.2016

Für sein Wirken als Generaldirektor der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) sowie für seine Beiträge auf dem Gebiet der experimentellen Teilchenphysik und der Vermittlung der Grundlagenforschung an eine breite Öffentlichkeit erhielt Rolf Heuer die Medaille De scientia at humanitate optime meritis, die höchste Auszeichnung der Tschechischen Akademie der Wissenschaften. Zugleich erhielt Jörg Neugebauer, Direktor des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung in Düsseldorf, von der Tschechischen Akademie die angesehene Ernst-Mach-Ehrenmedaille für seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Metallurgie. Mit Hilfe der von ihm entwickelten computergestützten Methoden lassen sich heute Stahllegierungen mit Eigenschaften herstellen, die lange als unvereinbar galten.

Bild Quelle: Viktor Černoch (Department of Media Communication of the Head Office of the CAS))

⇒ Mitteilung auf der Homepage der Tschechischen Akademie der Wissenschaften (Tschechisch und Englisch)

Titelblatt Physikkonkret Über die Entdeckung der Gravitationswellen
10.05.2016

Neue Ausgabe von Physikkonkret berichtet in kompakter und allgemeinverständlicher Form über die bahnbrechende Entdeckung / Deutsches Know-how trug maßgeblich zur Entdeckung bei.

⇒ Vollständige Pressemitteilung
⇒ Physikkonkret
2. Internationale Konferenz zur Geschichte der Physik vom 5. bis 7. September in Pöllau, Österreich
29.04.2016

Jetzt noch Beiträge einreichen! Die Anmeldefrist endet am 7. Mai. Die Konferenz beleuchtet die Bedeutung der Geschichte für die heutige Physik und zeigt, wie das Leben einflussreicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler noch heute junge Menschen inspiriert und motiviert. Die DPG fördert die Veranstaltung des European Centre for the History of Physics (echophysics) unter anderem über das Kommunikationsprogramm der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.

⇒ Konferenz History of Physics (externer Link)

Unterrichtsmaterialien zur Teilchen- und Astroteilchenphysik
20.04.2016

Das Netzwerk Teilchenwelt hat zusammen mit der Joachim Herz Stiftung Unterrichtsmaterialen zur Teilchen- und Astroteilchenphysik entwickelt. Jetzt ist der erste Band erschienen: "Kosmische Strahlung". Er bietet Lehrkräften Ideen, Arbeitsblätter, Aufgaben und Hintergrundinformationen. Weitere Bände erscheinen im Laufe des Jahres. Die DPG ist Schirmherrin von Netzwerk Teilchenwelt.

⇒ Mitteilung auf der Homepage des Netzwerk Teilchenwelt

Trikottausch – PiA-Gewinner trifft Basketball-Superstar Dirk Nowitzki
12.04.2016

Der elfjährige Patrick hat den Hauptpreis von Physik im Advent 2015 gewonnen. Zusammen mit seinem Vater und DPG-Vorstand Arnulf Quadt reiste er nach Dallas zu zwei Spielen der Dallas Mavericks. Ein besonderes Highlight war der „Trikottausch“ beim persönlichen Treffen mit Dirk Nowitzki nach dem Spiel. Ein herzlicher Dank gilt Nowitzkis Trainer und Preis-Spender Holger Geschwindner.

⇒ Weitere Informationen zu Physik im Advent
⇒ Interview mit Holger Geschwindner auf dem YouTube-Kanal der DPG
⇒ Interview mit Holger Geschwindner im Physik Journal

Deutsches Physik-Team verteidigt Titel in Österreich

Leoben/Österreich: Dominika Stronczek (Hamburg), Charlotte Lange (Kassel), Anja Dücker (Berlin), Auguste Medert (Ulm) sowie Thomas Rauch (München) haben als „Team Deutschland“ das Austrian Young Physicist´s Tournament (AYPT), die österreichische Physik-Meisterschaft gewonnen. Die fünf Jugendlichen waren bei der deutschen Physik-Meisterschaft, dem German Young Physicist´s Tournament (GYPT) im Februar dieses Jahres im Physikzentrum Bad Honnef zusammen mit fünf weiteren Schülerinnen und Schülern in die Nationalauswahl berufen worden. Nach einem Auswahlworkshop im März am Schüler-Forschungs-Zentrum (SFZ) in Ulm hatten sich zwei Mannschaften formiert: das „Team Deutschland“ aus den etwas jüngeren Schülerinnen und Schülern, die nun das AYPT gewonnen haben und das deutsche National-Team, welches im Sommer an der Physik-Weltmeisterschaft in Russland teilnehmen wird.

⇒ Pressemitteilung des GYPT

Rolf Heuer neuer Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Am 5. April hat Rolf Heuer die Präsidentschaft der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) übernommen. Er folgt damit Edward G. Krubasik, der von April 2014 bis April 2016 Präsident der mit über 62.000 Mitgliedern größten physikalischen Fachgesellschaft der Welt war und nun turnusmäßig Vizepräsident der DPG wird.

⇒ Pressemitteilung

Weniger büffeln, mehr lernen!

Vorstellung der Studie „Physik in der Schule“ / DPG: Unterricht alltagsnäher gestalten, moderne Aspekte der Physik aber nicht ausblenden / „Müssen uns von der Idee verabschieden, man könne in der Schule ein vollständiges Bild der Physik vermitteln.“

Naturwissenschaftlich-technisches Wissen ist für den Wohlstand unserer rohstoffarmen, hoch technisierten Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Physik ist dabei ein zentraler Bestandteil. Doch ist das Fach bei Schülerinnen und Schülern oft unbeliebt. Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) will das ändern.

⇒ Pressemitteilung
⇒ Studien der DPG
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 05.11.2015, 17:09 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten