DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
english page Deutsche Seite Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  index.html


Internationales Jahr des Lichts 2015


DPG-App
Seit Kurzem ist die Beta-Version der DPG-App für iOS und Android verfügbar: Jetzt herunterladen und testen!


Webcam Neubau Gästehaus
Verfolgen Sie den Neubaus des Gästehauses auf dem Gelände des Physikzentrums Bad Honnef live im Internet. Eine große Version des Bildes finden Sie hier.
Bild: © Deutsche Physikalische Gesellschaft e. V.


Veranstaltungen im Magnus-Haus
Im Veranstaltungskalender finden Sie stets die aktuellen Infos zum Programm des Magnus-Hauses.


Physik Journal
Aktuelle Ausgabe:
Schnee- und Lawinenforschung, Materialien für Displays, Topologische Spinflüssigkeiten


Herzlich willkommen, liebe Abiturpreisträger/innen

Bild: Abiturpreisträgerinnen des Gymnasium St. Gertrudis in Ellwangen (Foto Baur, Aalen)


Welt der Physik
Das Internet-Portal www.weltderphysik.de möchte in der Bevölkerung das Interesse für Physik und Naturwissenschaften wecken und wachhalten.

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Aktuelle Meldungen

PR-Bild 2015: Beste Aussichten für DPG-Foto – jetzt abstimmen!

Auf der Eröffnungsfeier zum Internationalen Jahr des Lichts haben die Physikanten eine packende Show geboten. Ein Foto dieses Spektakels steht nun zur Wahl für das beste PR-Bild 2015 in der Kategorie „Event und Messe“. Aus über 1000 Einsendungen hat eine Jury es unter die Top Ten gekürt. Ausgeschrieben hat den Wettbewerb die dpa-Tochter news aktuell. Bis Mitte Oktober läuft nun eine Abstimmung über das Siegerfoto 2015. Helfen Sie mit, die DPG noch bekannter zu machen und geben Sie unserem Foto Ihre Stimme! Gern können Sie auch Ihre Freunde und Bekannte zur Teilnahme motivieren. Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Foto: Jan Vetter

⇒ Zur Abstimmung (externer Link)
⇒ Homepage des Wettbewerbs (externer Link)
⇒ Homepage der Physikanten (externer Link)
Pressereise der DPG zur Plasmaphysik in Greifswald

Vom 17. bis 18. August 2015 informierten sich Journalistinnen und Journalisten aus dem ganzen Bundesgebiet über aktuelle Entwicklungen der Plasmaphysik. Highlights waren die Startvorbereitungen des Fusionsreaktors Wendelstein 7-X des Greifswalder Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik sowie medizinische Anwendungen kalter Plasmen am Leibniz-Institut für Plasmaforschung und -Technologie und „staubige“ Plasmen im All des Instituts für Physik der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald.

Bild: Heiko Weckbrodt

⇒ Impression "Sonne auf Erden in Greifswald" (externer Link)
⇒ Impression "Plasma-Pflaster heilt Wunden" (externer Link)
Otto-Hahn-Preis 2015 geht an Jürgen Troe

Die Stadt Frankfurt am Main, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und die Deutsche Physikalische Gesellschaft ehren den Physikochemiker Jürgen Troe am 24. November 2015 in der Frankfurter Paulskirche.

Bild: Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie/Böttcher-Gajewski

⇒ Pressemitteilung
Schulwettbewerb „Die unglaubliche Licht-Maschine“ – die Gewinner!

Unter dem Motto „Die unglaubliche Licht-Maschine“ waren Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland aufgefordert, Videos von selbstgebauten „Incredible Machines“ einzusenden. Gewonnen hat das Team „The Incredible Eight“ des Luitpold-Gymnasiums aus München.

⇒ Pressemitteilung
Titelblatt Physikkonkret „Scharfer Infrarotblick auf das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße“ – Neue Ausgabe von Physikkonkret
Die Beobachtung des Schwarzen Lochs im Zentrum der Milchstraße bietet einmalige Chancen zur Untersuchung kosmischer Vorgänge. Das ist Thema der neuen Ausgabe von Physikkonkret der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG).

⇒ Vollständige Pressemitteilung
⇒ Physikkonkret
Gästehaus nimmt Gestalt an

Artikel des Bonner General-Anzeigers zum Baufortschritt des Gästehauses für das Physikzentrum Bad Honnef:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/bad-honnef/Das-Gaestehaus-nimmt-Gestalt-an-article1662133.html
(externer Link)

Verfolgen Sie den Baufortschritt live über die Webcam! (siehe rechts)

Bild: © DPG / Sebastian Dohrmann


Wissens- und Technologietransfer: DPG lud zum Erfahrungsaustausch ins Magnus-Haus Berlin

Vergangene Woche diskutierten Vertreterinnen und Vertreter von Start-Ups, Mittelstand, Großindustrie, Forschung, Ministerium oder Technologietransferstellen kritische Punkte des WTT – speziell in der Physik. Thema war unter anderem die zunehmende „Verrechtlichung“. Zudem wurde beklagt, dass Grundlagenforscherinnen oder Grundlagenforscher zu selten an eine Anwendung ihrer Ergebnisse denken. Die DPG sieht es als ihre Aufgabe an, hier Möglichkeiten aufzuzeigen und die beteiligten Gruppen zusammenzubringen.

Bild: © DPG / Anja Metzelthin

Physikalischer Sachverstand für Europa

So überraschend die Abberufung der Wissenschaftlichen Chefberaterin (Chief Science Adviser), Anne Glover, für viele kam, eröffnet diese Entscheidung nun die Gelegenheit, die wissenschaftliche Beratung der EU-Kommission auf eine neue und breitere Basis zu stellen. Daher begrüßt die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) den Vorstoß der EU-Kommission, ein Beratergremium aus mindestens sieben Wissenschaftsexpertinnen oder -experten einzusetzen.

⇒ Pressemitteilung
⇒ Press Release (English)
Breite Unterstützung für die „Highlights der Physik“ in Jena - „Lichtspiele“ lautet das Motto des diesjährigen Wissenschaftsfestivals

Vom 22. bis zum 26. September 2015 wird der Eichplatz in Jena zu einem spannenden Science Center. Das vielseitige Programm präsentiert aktuelle Physik für alle Interessierten, insbesondere für Kinder und Jugendliche: Auf sie wartet eine Ausstellung zum Mitmachen, ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse, Experimente für Kinder im Vor- und Grundschulalter, Workshops, Bühnenshows sowie öffentliche Vorträge von prominenten Physikern wie dem Nobelpreisträger Stefan Hell oder dem Communicator-Preisträger und Fernsehmoderator Harald Lesch. Am 22. September präsentiert ARD-Moderator Ranga Yogeshwar die große „Highlights-Show“ in der Sparkassen-Arena. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

⇒ Vollständige Pressemitteilung
⇒ Website der Highlights der Physik
Online-Mathematik-Brückenkurs OMB+ online

Mit dem Online-Mathematik-Brückenkurs OMB+ der DPG und der Konferenz der Fachbereiche Physik (KFP) können Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Physikstudium interessieren, ihre Mathematik-Kenntnisse überprüfen und in kompakter Form den Mathematik-Schulstoff wiederholen. Der Online-Kurs ermöglicht die gezielte Vorbereitung auf ein Physikstudium.

⇒ Flyer zum Online-Mathematik-Brückenkurs OMB+ (PDF)
Energiespeicher für die Energiewende: Koordinierungskreis „Chemische Energieforschung“ informiert mit Positionspapier

Grundlagenforschung für neue Speichertechnologien, eine Datenbasis für die wirtschaftliche Bewertung und ein integriertes System für Strom, Wärme und Mobilität. Das sind die Voraussetzungen dafür, dass die Energiewende erfolgreich umgesetzt werden kann. Zu diesem Schluss kommt das neue Positionspapier „Energiespeicher“ des Koordinierungskreises „Chemische Energieforschung“. Experten aus Wissenschaft und Industrie stellen darin den Entwicklungsstand und die Anwendungsfelder der verschiedenen Möglichkeiten zur Energiespeicherung systematisch vor, bewerten Vor- und Nachteile und weisen besonders auf die Verknüpfungsmöglichkeiten hin.

⇒ Vollständige Pressemitteilung
⇒ Übersicht der Broschüren und Veröffentlichungen der DPG
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 01.08.2013, 13:15 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten