PLANCKS

PLANCKS ist ein jährlicher internationaler Physikwettbewerb für Studierende der Physik. Dabei handelt es sich um eine vierstündige Klausur in der 10 Aufgaben der theoretischen Physik im Team von bis zu vier Studierenden gelöst werden. Das Ziel der Veranstaltung ist auch der internationale Austausch unter den Teilnehmenden sowie das Kennenlernen der Forschungseinrichtungen vor Ort. Organisiert wird PLANCKS jedes Jahr von wechselnden nationalen Physik-Studierenden-Vereinigungen.

Der Wettberwerb ist in eine viertätige Veranstaltung im Juni/Juli mit einem kulturellen und wissenschaftlichen Rahmenprogramm eingebettet. Vor Ort finden zum Beipsiel wissenschaftliche Vorträge von hochkarätigen Gästen, Laborführungen, Stadtralley oder ein Pub Crawl statt.

Weiterführende Informationen:
PLANCKS auf den Seiten der IAPS