Rhein/Neckar

Die Industriegespräche Rhein/Neckar bieten regional Foren für den Erfahrungsaustausch von Physikern zu Themen der physikalischen Forschung, an der Schnittstelle des Transfers wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Anwendung sowie zu aktuellen Industriethemen und fördern das Netzwerken. Hochkarätige Führungskräfte aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft sprechen zu aktuellen Themen. Beim anschließenden Empfang besteht die Gelegenheit, den Erfahrungsaustausch zu vertiefen und Kontakte zu knüpfen. Die Industriegespräche werden vom Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft der DPG unter Beteiligung des Arbeitskreises Physik, moderne Informationstechnik und Künstliche Intelligenz und der Heidelberg Laureate Forum Foundation und des Heidelberger Instituts für Theoretische Studien organisiert. Das Organisationsteam kann über Dr. Andreas Fehlner, kontaktiert werden. Das Organisationsteam besteht aus: Paul Birk, Andreas Fehlner, Florian Greil, Andreas Hofmann, Kai Polsterer