Stellungnahmen zu Bildung und wissenschaftlichem Nachwuchs

12.01.2015

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fachgesellschaften sehen Länder bei der Hochschulfinanzierung weiter in der Pflicht

Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung e. V., der Deutschen Mathematiker-Vereinigung e. V., der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e. V., der Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V., der Gesellschaft für Informatik e. V. und des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e. V.mehr...

25.06.2013

Jetzt nachhaltige Finanzierung der Hochschulen sichern!

Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, der Gesellschaft Deutscher Chemiker und des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschlandmehr...

28.02.2013

DPG-Gutachten und Stellungnahme zum Karlsruher Physikkurs (KPK)

Empfehlung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft gegen die Verwendung des Karlsruher Physikkurses an Schulenmehr...

23.05.2011

Position statement by the Deutsche Physikalische Gesellschaft (German Physical Society) on the Green Paper of the European Commission “From Challenges to Opportunities: Towards a Common Strategic Framework for EU Research and Innovation Funding“

Position statement by the Deutsche Physikalische Gesellschaft (German Physical Society) on the Green Paper of the European Commission - “From Challenges to Opportunities: Towards a Common Strategic Framework for EU Research and Innovation Funding“mehr...

05.06.2010

Gemeinsame Erklärung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Konferenz der Fachbereiche Physik (KFP)

Gemeinsame Erklärung der DPG und der Konferenz der Fachbereiche Physikmehr...

22.04.2009

Gemeinsame Erklärung zur Bedeutung der Promotion in den Natur- und Ingenieurwissenschaften in Deutschland

Gemeinsame Erklärung der Konferenz der Fachbereiche Physik (KFP), der Konferenz der Fachbereiche Chemie (KFC), des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultätentags (MNFT), der Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten (4ING), der TU9 – German Institutes of Technology, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV), der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie (DBG) und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)mehr...

01.01.2009

Notprogramme zur Einstellung von Physiklehrkräften gefährden die Qualität des Physikunterrichts

Stellungnahme der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) und des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU)mehr...

26.05.2008

Gemeinsame Erklärung zur Ausweitung des Promotionsrechts auf Fachhochschulen

Gemeinsame Erklärung der Konferenz der Fachbereiche Physik und der Deutschen Physikalischen Gesellschaftmehr...

12.02.2008

Naturwissenschaftler: Stundenstreichungen im achtjährigen Gymnasium gefährden Zukunftsfähigkeit unseres Landes

Die wissenschaftlichen Fachgesellschaften aus Biologie, Chemie und Physik warnen in einem gemeinsamen Appell vor Stundenkürzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht an Gymnasien, wie sie jüngst Günther Oettinger ins Gespräch gebracht hatte. Der baden-württembergische Ministerpräsident will damit die zeitliche Belastung von Schülern an achtjährigen Gymnasien (G8) verringern.mehr...

31.10.2007

Gemeinsame Erklärung zur Umstellung der Semesterzeiten an deutschen Hochschulen

Gemeinsame Erklärung der Konferenz der Fachbereiche Physik und der Deutschen Physikalischen Gesellschaftmehr...

11.10.2007

Gemeinsame Erklärung zur Professur mit Schwerpunkt Lehre

Gemeinsame Erklärung der Konferenz der Fachbereiche Physik und der Deutschen Physikalischen Gesellschaftmehr...

01.01.2007

Doktor mit Alma Mater!

Gemeinsame Erklärung der Konferenz der Fachbereiche Physik und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft zum Promotionsrecht der deutschen Universitätenmehr...

16.06.2006

Gemeinsame Stellungnahme zur Stundentafeländerung für die Oberstufe des achtjährigen Gymnasiums im Freistaat Bayern

Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V. (DPG), der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh), der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V. (GDNÄ) und des Verbunds biowissenschaftlicher und biomedizinischer Gesellschaften e.V. (vbbm)mehr...

12.11.2004

Bachelor- und Master-Studiengänge im Fach Physik

Empfehlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für ein gestuftes Studium mit Bachelor- bzw. Master-Abschlußmehr...

22.03.2004

Stellungnahme der Deutschen Physikalischen zur Einrichtung eines europäischen Hochschulraumes

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) unterstützt den Bologna-Prozess, der bis zum Jahre 2010 zum Aufbau eines europäischen Hochschulraumes und zu vergleichbaren Studienabschlüssen in Europa führen soll. Im Zusammenhang mit dem Bologna-Prozess werden zweistufige Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor und Master eingeführt. Die DPG gab diese Resolution zum Auftakt ihrer Jahrestagung bekannt, die vom 22. - 26. März an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität stattfindet.mehr...

01.05.1998

Mathematische und naturwissenschaftliche Bildung an der Schwelle zu einem neuen Jahrhundert

Eine gemeinsame Stellungnahme von Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU), Mathematisch-naturwissenschaftlicher Fakultätentag (MNFT), Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ), Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV), Verband Deutscher Biologen (VDBiol), Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Arbeitsgemeinschaft Fachdidaktik der Naturwissenschaften und der Mathematik (AFNM), Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM), Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP)mehr...