Preisträgerinnen und Preisträger

Der Otto-Hahn-Preis ist ein gemeinsamer Preis der Stadt Frankfurt am Main, der GDCh (im Zusammenwirken mit dem Deutschen Zentralausschuss für Chemie e. V.) und der DPG. 2005 wurden der "Otto-Hahn-Preis der Stadt Frankfurt" und der "Otto-Hahn-Preis für Physik und Chemie" zum "Otto-Hahn-Preis" zusammengelegt. Die Verleihung findet mit einem Festakt in der Frankfurter Paulskirche statt. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld von 50.000 Euro, einer Urkunde und einer Medaille.

2017

Prof. Dr. Karsten Danzmann

2015

Prof. Dr. Jürgen Troe

2013

Prof. Dr. Ferenc Krausz

2011

Manfred Reetz

2009

Prof. Dr. Stefan Walter Hell

2007

Prof. Dr. Gerhard Ertl

2005

Theodor W. Hänsch