Arbeitsgemeinschaft Quantenoptik

Der Fachverband Quantenoptik und Photonik ist einer der größten Fachverbände der DPG und umfasst Wissenschaftler, Lehrer und Industriephysiker, die im weitesten Sinne im Bereich der Quantenoptik und Photonik arbeiten.

Hier entsteht die neue Internetpräsenz der

Der Fachverband Quantenoptik und Photonik ist einer der größten Fachverbände der DPG und umfasst Wissenschaftler, Lehrer und Industriephysiker, die im weitesten Sinne im Bereich der Quantenoptik und Photonik arbeiten.
Die Quantenoptik beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit dem Quantenaspekt von Licht, z.B. mit Photonen und ihrer Quantenstatistik. Der Bereich der Quantenoptik wurde mit der Entwicklung des Lasers und den theoretischen Arbeiten von Roy Glauber, der 2005 den Nobelpreis erhielt, begründet. In Deutschland entwickelt sich die Quantenoptik seit den sechziger Jahren sehr schnell. Dies ist vor allem den fruchtbaren Arbeiten von W. Paul (Nobelpreis 1989), H. Walther, H. Welling, J. Mlynek, P. Toschek und T. Haensch (Nobelpreis 2005) zu verdanken.
Die Hauptziele des Fachverbands sind:

  • Repräsentation der Quantenoptik in der DPG
  • Förderung des Wissensaustausches im Bereich der Quantenoptik und Photonik durch Organisation der Frühjahrstagungen des Fachverbands
  • fachübergreifender Wissenstransfer durch Veranstaltung von Symposien auf den Frühjahrstagungen