Preise der DPG-Vereinigungen

Die drei Sektionen der DPG verleihen jährlich im Rahmen der DPG-Frühjahrestagungen Dissertationspreise. Daneben existieren noch weitere offizielle Auszeichnungen, die von einzelnen DPG-Vereinigungen organisiert und verliehen werden. Hierunter fallen auch der Young Scientist Award for Socio- and Econophysics des Fachverbandes Physik sozio-ökonomischer Systeme sowie der DPG-Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik.

Dissertationspreis der Sektion Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen der DPG (SAMOP)

Die in der Sektion AMOP zusammengeschlossenen Fachverbände der DPG schreiben einen Dissertationspreis aus. Ziel des Preises ist die Anerkennung herausragender wissenschaftlicher Arbeit und deren exzellenter Darstellung in einem Vortrag. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro und einem Reisestipendium in Höhe von 500 Euro.

⇒ Zur aktuellen Ausschreibung
⇒ Preisträgerinnen und Preisträger des Dissertationspreis der SAMOP

 

Dissertationspreis der Sektion kondensierte Materie (SKM)

Die in der SKM zusammengeschlossenen Fachverbände der DPG schreiben einen Dissertationspreis aus. Ziel des Preises ist die Anerkennung herausragender wissenschaftlicher Arbeit und deren exzellenter Darstellung in einem Vortrag. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro und einem Reisestipendium in Höhe von 500 Euro.

⇒ Zur aktuellen Ausschreibung
⇒ Preisträgerinnen und Preisträger des Dissertationspreis der SKM

 

Dissertationspreis der Sektion Materie und Kosmos (SMuK)

Die in der SMuK zusammengeschlossenen Fachverbände der DPG schreiben einen Dissertationspreis aus. Ziel des Preises ist die Anerkennung herausragender wissenschaftlicher Arbeit und deren exzellenter Darstellung in einem Vortrag. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro und einem Reisestipendium in Höhe von 500 Euro.

⇒ Zur aktuellen Ausschreibung
⇒ Preisträgerinnen und Preisträger des Dissertationspreis der SMuK

 

Young Scientist Award for Socio- and Econophysics des Fachverbandes Physik sozio-ökonomischer Systeme (YSA)

Der Young Scientist Award for Socio- and Econophysics verfolgt das Ziel, die Arbeit junger Forscherinnen und Forscher zu fördern und herausragende wissenschaftliche Beiträge zu würdigen, die mit aus der Physik stammenden Methoden zu einem besseren Verständnis von sozio-ökonomischen Problemen beitragen. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

⇒ Zur aktuellen Ausschreibung
⇒ Preisträgerinnen und Preisträger des Young Scientist Award

 

DPG-Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik

Der Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik verfolgt das Ziel, die Arbeit junger Forscherinnen und Forscher zu fördern und herausragende wissenschaftliche Beiträge zu würdigen, die in einer frühen Forschungsphase auf dem Gebiet der Beschleunigerphysik entstanden sind. Die Auszeichnung besteht aus einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

⇒ Zur aktuellen Ausschreibung
⇒ Preisträgerinnen und Preisträger des DPG-Nachwuchspreis für Beschleunigerphysik