DPG-Industriegespräche Jena

Die Industriegespräche der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) sind eine regionale Aktivität des Arbeitskreises Industrie und Wirtschaft (AIW). Sie richten sich vor allem an Physiker/innen, die in der Wirtschaft tätig sind, aber auch an alle anderen Interessierten. Sie bieten ein Forum für den Erfahrungsaustausch und Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis. Gleichzeitig soll der Aufbau eines Netzwerkes gefördert werden. Die Industriegespräche Jena werden vom Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft der DPG in Kooperation mit der VACOM GmbH, dem Fraunhofer Institut (IOF) und der IHK Ostthüringen zu Gera organisiert. Das Organisationsteam kann über Frau Dipl.-Betriebsw. (BA) Franziska Straubel, , kontaktiert werden.