CO2-Emissionen beim Reisen

Ob Bus, Auto oder Bahn - beim Reisen wird oft viel CO2 ausgestoßen. Aber wie viel eigentlich genau? Und welches Transportmittel ist tatsächlich am klimafreundlichsten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Emissionen pro gefahrenen Kilometer je Transportmittel zu berechnen. Wird zum Beispiel berücksichtigt, wieviele Treibhausgase in der Herstellung der Fahrzeuge oder Infrastruktur ausgestoßen wurden? Dadurch können sehr unterschiedliche Werte herauskommen. Welche Berechnungsweise die richtige ist, hängt sicherlich auch von deinem Anwendungsfall ab.

Für politische Entscheidungen ist eine Gesamtbetrachtung der Emissionen interessant. Neben den Emissionen die vor Ort bei einer Fahrt stattfinden, sollte auch die Herstellung der Fahrzeuge, der Treibstoffe, der Aufbau sowie Erhalt der Infrastruktur, die mittlere Auslastung sowie die Wartung der Verkehrsmittel berücksichtigt werden. Für eine Einzelentscheidung ist zusätzlich zu berücksichtigen, ob das Verkehrsmittel auch ohne dich fahren würde (Bsp Öffis).

Das Umweltbundesamt (UBA) hat dazu in einer sehr ausführlichen Studie die Emissionen pro Personenkilometer pro Fahrzeugtyp ermittelt und nach Kategorien aufgeschlüsselt:

CO2 Austoß pro Verkehrsmittel.png
CO2 Austoß pro Verkehrsmittel.png

Abbildung 1: CO2 eq-Emissionswerte in Gramm pro Person pro Kilometer für verschiedene Verkehrsmittel. Eigene Darstellung nach [1]. Herstellung und Betrieb der Fahrzeuge bzw Infrastruktur sind mit berücksichtigt.

Abgesehen von "PKW voll" mit 5 Insassen ist dabei von der mittleren Auslastung  der Verkehrsmittel in Deutschland gemäß Tabelle 1 ausgegangen.

Anmerkung zum Flugverkehr: Der Ausstoß pro km hängt unter anderem von der Fluglänge ab. Bei kurzen Flügen < 1.000 km fällt der energieintensive Startvorgang mehr ins Gewicht. Dem gegenüber steht bei längeren (und somit höheren) Flügen der Effekt der verstärkten Klimawirkung bei Emission in großer Höhe, repräsentiert durch den Radiative Forcing Index (RFI). Tatsächlich unterscheidet sich der Emissionswert von Kurz- und Langstrecke dadurch fast nicht mehr. [1]

 

Verkehrsmittel Mittlere Auslastung
PKW 1,5 Personen / Fhrzg
Linienbus 14,5 Personen / Fhrzg
Reisebus 26,8 Personen / Fhrzg
Zugnahverkehr 21 %
Zugfernverkehr 44 %
Flugverkehr 69 - 74 %

Tabelle 1: Mittlere Auslastung der Verkehrsmittel in Deutschland [1]

Quellen

[1] Umweltbundesamt. Treibhausgas-Emissionen durch Infrastruktur und Fahrzeuge des Straßen-, Schienen- und Luftverkehrs sowie der Binnenschifffahrt in Deutschland. 2013. https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/376/publikationen/texte_96_2013_treibhausgasemissionen_durch_infrastruktur_und_fahrzeuge_2015_01_07.pdf

 

Linus Kemme, 10/2020