Gemeinschaftsausschuss Strahlenforschung (GAST)

Der GAST ist eine Arbeitsgemeinschaft nahezu aller wissenschaftlichen Gesellschaften, die sich in Deutschland mit der Anwendung von Strahlung befassen:

  • DGMP - Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik
  • DGMS - Deutsche Gesellschaft für Medizinischen Strahlenschutz
  • DGN - Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin
  • DEGRO - Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie
  • DPG - Deutsche Physikalische Gesellschaft
  • DRG - Deutsche Röntgengesellschaft
  • FS - Deutsch-Schweizerischer Fachverband für Strahlenschutz
  • GdCh - Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • GBS - Gesellschaft für Biologische Strahlenforschung

Der GAST führt wiederholt gemeinsame Tagungen durch:

  • 2006 zum 20. Jahrestag des Unfalls in Tschernobyl
  • 2007 zu innovativen Methoden in der Strahlentherapie

Aktuelles Thema des GAST ist der Kompetenz-Erhalt in Deutschland zu Strahlenschutz und Strahlenbiologie.

Der Vorsitz des GAST liegt derzeit bei der DPG

Leiter/in

PD Dr. Thilo Michel
Universität Erlangen-Nürnberg
Physikalisches Institut
Erwin-Rommel-Str. 1
91058 Erlangen

Stellvertreter/in

Dr. Ronja Hetzel
III. Physik. Inst. B & Department
of PMI, RWTH Aachen University
Templergraben 55
52062 Aachen

Dr. rer. nat. Sebastian Theilenberg
Department of Biomedical Engineering
Columbia University New York
351 Engineering Terrace, Mail Code 8904
10027 New York
Vereinigte Staaten von Amerika

Webmaster

Webmaster werden von der Leitung der jeweiligen DPG-Vereinigung bestellt.