DPG-Schülertagung 2021

Vom 10. bis 12. September 2021 sind physikbegeisterte Jugendliche eingeladen, auf der DPG-Schülertagung Gleichgesinnte aus ganz Deutschland zu treffen, mit erfahrenen Gästen aus Wissenschaft und Forschung ins Gespräch zu kommen und eigene Projekte vorzustellen.

Im Fall einer anhaltenden Corona-Pandemie behält sich das Organisations-Team vor, die DPG-Schülertagung 2021 digital auszurichten.

(c) DPG / Woeste 2021
(c) DPG / Woeste 2021

Was ist die Schülertagung?

Seit 5 Jahren bietet die DPG-Schülertagung naturwissenschaftlich-begeisterten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eigene Projekte vor einem deutschlandweiten Publikum zu präsentieren und mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Das ausgewogene Programm bietet sowohl informative Plenarvorträge als auch ausreichend Zeit zur Vernetzung. Ab einem Alter von 16 Jahren könnt ihr ohne Vorkenntnisse kostenlos teilnehmen. Nutze also die Gelegenheit, Tagungsluft zu schnuppern, deine Projekte vorzustellen und mit Gleichgesinnten und Fachleuten über Physik zu diskutieren. Wir freuen uns darauf, dich auf der DPG-Schülertagung 2021 kennenzulernen!


Ein wesentliches Merkmal der Schülertagung ist, dass die Teilnehmenden das abwechslungsreiche Wochenende durch ihre Vorträge, Poster und Diskussionsbeiträge aktiv mitgestalten. Ein wissenschaftlicher Beitrag ist dabei keine Voraussetzung für deine Teilnahme.

Die Tagung findet im Physikzentrum Bad Honnef statt. Die Tagungsstätte der DPG erwies sich auch 2017 und 2019 als optimaler Ort für Begegnung, Austausch und Vernetzung.

Die DPG-Schülertagung wird durch die großzügige Unterstützung der Wilhem und Else Heraeus-Stiftung ermöglicht.

(c) WEH
(c) WEH

 

 

Neuigkeiten

Quantenoptische Anwendung von Nanosystemen

Der zweite Plenarvortrag wird von Dr. Matthias Mader gehalten. Nach seinem Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München hat er auch dort am Max-Planck-Institut für Quantenoptik 2018 promoviert. Diesem Gebiet ist er treu geblieben und auch heute noch forscht Dr. Mader an modernsten Themen im Feld der Quantenoptik.mehr...

Kosmologin referiert über Dunkle Materie

Der erste Plenarvortrag wird von Dr. Cora Uhlemann gehalten. Sie ist eine junge deutsche Kosmologin und aufstrebende theoretische Physikerin. Nachdem Sie an der Ludwig-Maximilians-Universität München über die Entstehung makroskopischer Strukturen des Universums promoviert hat, arbeitet Sie nun an der Universität Newcastle, England als Dozentin für angewandte Mathematik, als Teil der Arbeitsgruppe für Kosmologie und Quantengravitation.mehr...

Gästeliste für Diskussionsrunden veröffentlicht

Nach der Eröffnung der Schülertagung am Freitag Nachmittag starten wir mit interessanten Diskussionsrunden in das Tagungswochenende. Dafür wurden viele hochkarätige Gäste aus der DPG, Wissenschaft und Industrie eingeladen, welche sich mit Euch über viele verschiedene Themen austauschen möchten. Hier findet Ihr nun die Liste der Gäste und Anreize für mögliche Gesprächsthemen.mehr...

Neue Informationen zu den Workshops verfügbar

Um bei der Schülertagung selbst aktiv zu werden, werden diverse Workshops angeboten, bei welchen Ihr interessante Themen hautnah erleben könnt. Eine vorläufige Liste mit ausführlichen Informationen ist nun verfügbar. Wir haben natürlich darauf geachtet, dass möglichst alle Workshops so oder so ähnlich auch in digitaler Form stattfinden können. Änderungen sind vorbehalten.mehr...

Anmeldestart der DPG-Schülertagung 2021

Am 19. April 2021 war es endlich soweit. Die Anmeldung zur Schülertagung wurde geöffnet. Nach einer mit ca. 130 Voranmeldung sehr erfolgreichen Voranmeldephase freuen wir uns nun auf Zahlreiche Anmeldung von naturwissenschaftlich Interessierten Schülerinnen und Schülern. Bei Fragen zur Anmeldung steht das Orgateam jederzeit zur Verfügung.mehr...