Highlights der Physik

Die Highlights der Physik (HdP) sind ein Wissenschaftsfestival für alle Neugierigen. Das Programm: eine große Wissenschaftsshow mit Promis wie "Quarks"-Moderator Ranga Yogeshwar, eine interaktive Ausstellung mit Physik "zum Anfassen und Ausprobieren", Live-Experimente, ein Schülerwettbewerb und spannende Vorträge von Top-Forscherinnen und -Forschern. Sogar "Löwenzahn" und Peter Lustig sowie Armin Maiwald von der "Sendung mit der Maus" waren schon mit von der Partie. Und das Beste: Der Eintritt ist frei.

⇒ Zu den Themenheften der Highlights der Physik

Das Festival entstand in Anlehnung an die Veranstaltungen zum Jahr der Physik 2000. Von der DPG und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung 2001 ins Leben gerufen, gastiert die Physik seitdem von Jahr zu Jahr in einer anderen Stadt. Auch die Thematik wechselt von Jahr zu Jahr.

Karte_web.png
Karte_web.png

Highlights der Physik 2002 in Duisburg

Wissenschaft zum Anfassen in der Duisburger Innenstadt. Zur Einstimmung auf die diesjährigen "Highlights der Physik", die vom 8. - 12. Juli in der Mercator-Halle stattfinden, wechselt der Duisburger Forscher Dr. Axel Carl vom Labor ins Kaufhaus und präsentiert Verblüffendes zwischen "Wühltisch und Kassentheke". Schauplatz ist am 5. und 6. Juli die Karstadt-Filiale in der Duisburger Innenstadt.mehr...

Highlights der Physik 2001 in München

Die Veranstaltung "Physik und Leben", die mit Ausstellung, Vorträgen, Experimenten und einem großen Eröffnungsabend das Grenzgebiet zwischen Physik und Lebenswissenschaften beleuchtet, ist die erste Veranstaltung der Reihe "Highlights der Physik". In den nächsten Jahren wird jeweils eine Großveranstaltung zu einem speziellen Thema den Dialog zwischen Physikern und der breiten Öffentlichkeit weiterführen - in besonderer Weise finanziell gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und organisiert von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). In diesem Jahr findet das "Highlight der Physik" in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum, Zentrum Neue Technologien statt.mehr...