175 Inspirierende

An 175 Tagen im Jubiläumsjahr werden interessante Physikerinnen und Physiker mit einem Post bei Instagram vorgestellt, die heute oder zu ihrer Zeit durch ihr Tätigkeitsfeld, ihr Engagement oder ihre Gedanken inspirierend auf andere Menschen oder sogar die ganze Gesellschaft wirken oder gewirkt haben.

22.02.2020

Rudolf Lehn

"Ich erfuhr an kaum einem Ort außerhalb des Schulalltags so umfangreiche und freundschaftliche Unterstützung wie im Physikzentrum Bad Honnef. Der Gedankenaustausch mit Experten aus Hochschulen und der Industrie war stets von Wertschätzung geprägt."mehr...

20.02.2020

Valentin Kahl und Roman Zantl

"Die DPG, genauso wie wir alle, sollte sich dafür einsetzen, Barrieren zwischen den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen zu verringern und gemeinsames Denken und Handeln zu fördern."mehr...

18.02.2020

Christiane Heinicke

"Menschen sollten sich auf dem Mond und dem Mars einen weiteren Lebensraum schaffen - aber gleichzeitig die Bewohnbarkeit unseres Heimatplaneten erhalten."mehr...

16.02.2020

Christian Aulbach

"Subjektive Wahrheiten, die sich z.B. in Echokammern sozialer Medien bilden und perpetuieren, tragen zu einem zunehmend polarisierten politischen Diskurs bei. Die naturwissenschaftliche Arbeitsweise setzt hier einen wichtigen Kontrapunkt und kann Halt geben durch die Überprüfbarkeit der getroffenen Aussagen."mehr...

14.02.2020

Jeanne Rubner

"Generell sollten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Fachwissen stärker in gesellschaftliche Debatten einbringen. So sollten Physikerinnen und Physiker bei Themen mitdiskutieren, bei denen Physik zu einer Einordnung beiträgt, etwa Kernenergie, Rüstungskontrolle, Klimaforschung oder Künstliche Intelligenz."mehr...

12.02.2020

Hermann-Friedrich Wagner

"Ich möchte dem wissenschaftlichem Nachwuchs die Freude an den vielen Entdeckungsmöglichkeiten mitgeben, die sich heute mit der großartigen Forschungsinfrastruktur eröffnen, zu denen unsere Forscherinnen und Forscher in Deutschland und Europa Zugang haben."mehr...

10.02.2020

Markus Schmitt

"Die Physik als Wissenschaft der Reduktion auf das Wesentliche und der abstrakten Modelle für die grundlegendsten Naturphänomene hat mächtige Konzepte und Denkweisen zum Begreifen komplexer Zusammenhänge entwickelt."mehr...

08.02.2020

Oswald Pietzsch

"Die Fragen der Energieerzeugung und –umwandlung weckten meine Neugier auf die Physik. Konnte man – konnte ich! – das verstehen? Neunzehn Jahre nach Abschluss der Schule, im Alter von 41 Jahren, stürzte ich mich in ein neues Abenteuer – das Studium der Physik an der Uni Hamburg."mehr...

06.02.2020

Henrik Tom Wörden

"Es ist eine Illusion, dass man nicht politisch ist, weil man nicht laut seine Meinung auf dem Marktplatz kundtut. So viele unserer Handlungen und Entscheidungen sind politisch."mehr...

04.02.2020

Reinhold Ewald

"Die DPG sollte sich im Verbund mit Organisationen weltweit der Erosion der Anerkennung wissenschaftlicher Erkenntnis entgegenstellen."mehr...

02.02.2020

Julian Voss-Andreae

"Am meisten fasziniert mich, was uns die Quantenphysik über uns, unsere Welt und unsere Erfahrung von ‚Realität‘ lehrt."mehr...

31.01.2020

Franziska Lautenschläger

"Physiker sind gut darin, bekannte Probleme in anderen Situationen wiederzuerkennen und Lösungsansätze zu übertragen."mehr...

29.01.2020

Metin Tolan

"Wenn ich nicht Physiker geworden wäre, wäre ich Nachrichtensprecher geworden, damit meine Mutter mich jeden Abend im Fernsehen sehen kann - jedenfalls hatte ich ihr das als Kind versprochen."mehr...

27.01.2020

Elisabeth Soergel

"Die Tatsache, dass im Bundestag, aber auch in sonstigen politischen Entscheidungsgremien, Naturwissenschaftler eine absolute Ausnahme sind, erachte ich angesichts unseres stark physikalisch/naturwissenschaftlich bedingten Lebensstandards als sehr bedenklich: Ohne Physik ist unser Lebensstandard unvorstellbar."mehr...

25.01.2020

Marc Schuh

"Die Physik hat mich gelehrt, die Welt zu hinterfragen und zu versuchen zu verstehen, wie sie in ihrer aktuellen Form existiert. Dass sie immer komplexer wird, macht vielen Menschen verständlicherweise Angst. Hier können Physiker helfen, indem sie verständliche Antworten auf schwierige Fragestellungen geben."mehr...

23.01.2020

Roswitha Hotz

"Aus familiären Gründen konnte ich damals nicht weiter forschen. Neben den Kindern habe ich zeitweise als Mathematiklehrerin gearbeitet. Nach vielen Jahren begann ich wieder mit Physik an der Universität des Saarlandes."mehr...

21.01.2020

Vince Ebert

"Ich würde mir wünschen, dass es auch in Zukunft der Physik gelingt, Weltbilder über den Haufen zu werfen, neue Denkmuster zu etablieren und damit noch fachübergreifender für die Lösung von Problemen beizutragen. "mehr...

19.01.2020

Johanna Stachel

"Eine faktenbasierte Diskussion und ein respektvoller Umgang miteinander, auch wenn man nicht derselben Meinung ist, sind Werte, die man in Zeiten von 'fake news', gezielter Fehlinformation und Irreführung bis hin zu Lügen und Verleumdungen hochhalten sollte."mehr...

17.01.2020

Ernst Ludwig Richter

"Die Aufgabe der Physik in der Gesellschaft von morgen ist, der Menschheit zu zeigen, dass unsere liebe Erde ein kosmischer Glücksfall ist und ihre Erhaltung nur durch Vernunft und Verzicht gewährleistet werden kann."mehr...

15.01.2020

Jule Schrepfer

"Mir wurde bewusst, wie Physik Menschen verbinden kann."mehr...