Aktuelles

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft gibt jährlich rund 50 Pressemitteilungen und Meldungen heraus, die auf den Webseiten der DPG veröffentlicht werden. Pressemitteilungen werden an registrierte Journalistinnen und Journalisten versendet, sowie auf Wunsch an DPG-Mitglieder. Medienvertreterinnen und Medienvertreter, die Interesse an DPG-Pressemitteilungen haben, können sich in den Presse-Verteiler eintragen lassen.

19.11.2013 | Pressemitteilung

„Physik im Advent“ – Ein interaktiver Adventskalender für junge Physikinteressierte

24 Video-Clips zeigen Physikexperimente zum Nachmachenmehr...

14.11.2013 | Pressemitteilung

Die Physikpreisträgerinnen und -preisträger 2014

mehr...

12.11.2013 | Pressemitteilung

Neue Broschüre „Von Kohlehalden und Wasserstoff“ informiert über Energiespeicher als zentrale Elemente der Energieversorgung“

Unter Federführung der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für physikalische Chemie haben sich sieben Organisationen zusammengeschlossen, um das Thema Energiespeicherung allgemeinverständlich für die interessierte Öffentlichkeit in einer Broschüre aufzuarbeiten. Wie und in welcher Form können wir Energie speichern? Diese Frage steht im Zentrum der „Energiewende“ in Deutschland. Die Broschüre geht deshalb verschiedenen Aspekten der Speicherung nach. Sie kann elektronisch bei den beteiligten Organisationen abgerufen oder kostenfrei in Papierform bestellt werden.mehr...

24.10.2013 | Pressemitteilung

Physikerinnen aus ganz Deutschland treffen sich in Heidelberg

Wissenschaftlerinnen diskutieren über aktuelle Forschungsergebnisse sowie Berufsperspektiven von Frauen in der Wissenschaftmehr...

24.10.2013 | Pressemitteilung

Lise Meitners „Töchter“ stellen sich vor

Katalog zur Role Model-Ausstellung erschienen.mehr...

15.10.2013 | Pressemitteilung

Netzausbau im Rahmen der Energiewende

Neue Ausgabe von Physik konkretmehr...

08.10.2013 | Pressemitteilung

„Live aus Stockholm" – Vierte Presseveranstaltung der DPG zur Bekanntgabe des Physik-Nobelpreises im Magnus-Haus Berlin

Berlin, 08. Oktober 2013: „Live aus Stockholm“ hieß es heute bereits zum vierten Mal im Berliner Magnus-Haus. Rund 90 Besucher, die aus Pressevertretern, Physikexperten und geladenen Gästen bestanden, waren der Einladung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) in ihre Hauptstadtrepräsentanz gefolgt, um gemeinsam die Verkündigung der diesjährigen Physik-Nobelpreisträger zu verfolgen. Eingestimmt von Grußworten von seiner Exzellenz Staffan Carlsson, Schwedischer Botschafter in Deutschland, und Prof. Dr. Johanna Stachel, Präsidentin der DPG, warteten die Gäste gespannt auf die per Live-Stream übertragene Bekanntgabe.mehr...

01.10.2013 | Meldung

Einladung zur Podiumsdiskussion

„Chancengleichheit? Die Vereinbarkeit von Karriere und Familie in der Physik“mehr...

23.09.2013 | Pressemitteilung

Das Wuppertaler Wissenschaftsfestival „Vom Urknall zum Weltall“ begeisterte mehr als 30.000 Besucher

Wuppertaler gewinnt den EinsteinSlammehr...

17.09.2013 | Pressemitteilung

Der Urknall kommt nach Wuppertal

Die 13. „Highlights der Physik“ laden die Öffentlichkeit zum Experimentieren einmehr...

07.08.2013 | Pressemitteilung

Otto-Hahn-Preis 2013 an Professor Dr. Ferenc Krausz

Die Stadt Frankfurt, die GDCh und die DPG ehren den Begründer der „Atto-Science“ am 20. November 2013 in der Paulskirchemehr...

18.07.2013 | Pressemitteilung

Leuchtdioden (LED) – Lichtquellen der Zukunft

Neue Ausgabe von Physik konkretmehr...

08.07.2013 | Pressemitteilung

Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften erstmalig gemeinsam ausgelobt

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband für Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin in Deutschland loben erstmals gemeinsam den Ars legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften aus. Der Preis wird an Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftler verliehen, die sich durch herausragende, innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung auszeichnen. Er wird jährlich in den Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik vergeben und ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 6. Dezember 2013.mehr...

26.06.2013 | Pressemitteilung

Mathematisch-naturwissenschaftliche Fachgesellschaften: Hochschulstandort Deutschland in Gefahr

Mathematisch-naturwissenschaftliche Fachgesellschaften fordern eine Stärkung der Hochschulen in Deutschland. In einer heute veröffentlichten Stellungnahme weisen sie darauf hin, dass die deutschen Hochschulen dramatisch unterfinanziert sind, und fordern, diese sowohl finanziell als auch strukturell nachhaltig zu stärken. Die akademische Ausbildung und die wissenschaftliche Forschung in Deutschland dürfen nicht gefährdet werden.mehr...

25.06.2013 | Pressemitteilung

Tüfteln, Experimentieren und zum Wettstreit antreten

Schülerwettbewerb zum Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“mehr...