Was sagt die DPG zu ... dem Thema Klima und Energie?

Der menschengemachte Klimawandel ist die Herausforderung der Menschheit und nicht von der Energie-Problematik zu trennen. Physikalische Methoden und Expertise sind unabdingbar, um den Zustand und die Entwicklung des Systems Erde zu erfassen und Entscheidungen und Innovationen gegen die Erderwärmung und für die Energiewende zu ermöglichen.

01.12.1997

Erklärung zur CO2-Emissionsminderung

Anläßlich der Third Conference of the Parties to the UN Framework Convention on Climate Change, Dezember 1997, hat die Deutsche Physikalische Gesellschaft folgende Erklärung abgegeben:mehr...

21.03.1995

Energiememorandum 1995 der DPG

Zukünftige klimaverträgliche Energienutzung und politischer Handlungsbedarf zur Markteinführung neuer emissionsmindernder Technikenmehr...

16.12.1985

Warnung vor drohenden weltweiten Klimaänderungen durch den Menschen

Gemeinsamer Aufruf der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der Deutschen Meteorologischen Gesellschaftmehr...

27.09.1971

Machen Menschen das Wetter?

Industrialisierung und Bevölkerungswachstum beeinflussen das Klimamehr...