Absage der exciting physics in Würzburg – und trotzdem geht es weiter!

Mit großem Bedauern mussten die Veranstalter den Teilnehmenden des Schülerwettbewerbs „exciting physics 2020“ mitteilen, dass die Universität Würzburg in Abstimmung mit der Stadt Würzburg wegen aktueller Entwicklungen der Corona-Fallzahlen in Würzburg beschlossen hat, den Schülerwettbewerb abzusagen.

Die Organisatoren um Axel Carl und auch die DPG selbst hat diese konsequente und vor allem sehr kurzfristige Absage, die mitten in den allerletzten Vorbereitungen zur Durchführung des Wettbewerbs eintraf, sehr überrascht und betrübt.

Nun möchten die Veranstalter und Unterstützer nicht einfach hinnehmen, dass all die Vorbereitungen und Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen, denn leider lässt sich der Wettbewerb nicht einfach "Online" durchführen. Daher soll der Wettbewerb zum einen im nächsten Jahr - regulär zusammen mit den in das Jahr 2021 verschobenen "Highlights der Physik" - in der Woche vom 27. September bis 2. Oktober 2021 wiederum in Würzburg stattfinden. Es ist vorgesehen, dieselben Aufgabenstellungen wie in diesem Jahr zu wählen, damit alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer erneuten Anmeldung ihre Arbeiten im nächsten Jahr vorstellen können. Zum anderen soll mit dem folgenden Aufruf der Versuch unternommen werden, die diesjährigen Arbeiten im Rahmen der Möglichkeiten angemessen zu würdigen.

Aufruf an alle Teilnehmenden:

Alle angemeldeten Teams sind aufgerufen, bis zum 15. Oktober 2020 entweder ein „Selfie“-Foto des gesamten Teams mit dem Wettbewerbsbeitrag  oder ein kurzes Video (maximale Länge 30 Sekunden) mit einer möglichst unterhaltsamen, lustigen, kreativen Präsentation des Wettbewerbsbeitrags einzusenden (Details und Teilnahmebedingungen unter http://www.exciting-physics.de/content/Aktuelles.html).

Das Beste zum Schluss: Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die dem Aufruf bis zum 15. Oktober 2020 folgen, werden im Anschluss insgesamt 50 wertvolle Preise, wie Experimentierkästen, Smartphones, PlayStations und vieles mehr, die die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung zur Verfügung gestellt hat, verlost. Die Namen der Gewinner (mit zugeordnetem Preis) werden bis zum 19.  Oktober 2020 auf den Webseiten des Wettbewerbs unter www.exciting-physics.de veröffentlicht.

Related content

Exciting physics

Experimentieren, Basteln, Preise gewinnen: Darum geht es beim bundesweiten Schülerwettbewerb „exciting physics“, den die Deutsche Physikalische Gesellschaft regelmäßig zu den „Highlights der Physik“ gemeinsam mit der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung sowie dem jeweiligen Gastgeber veranstaltet. more...