Robert Meyer - Vorstandsmitglied für Wissenschaftliches Programm & stellvertretender Vorsitzender

Robert ist 26 Jahre alt und promoviert in Kaiserslautern.

© DPG / Stürenburg 2020
© DPG / Stürenburg 2020

Warum hast du dich dafür entschieden Physik zu studieren?

Das war mir irgendwie sehr schnell klar. Es passte einfach und ich wollte schon immer wissen, wie unsere Welt funktioniert und wie man ihre Geheimnisse entschlüsseln kann.

Was macht die jDPG für dich aus?

Die Möglichkeit durch eigenes Engagement die Physik für andere greifbarer und noch spannender zu machen.

Was möchtest du dieses Jahr in deinem Ressort umsetzen?

Viele Projekte stehen an, u.a. die Sommerexkursion 2020. Nach zwei Jahren Pause wird es endlich wieder Zeit für eine unserer faszinierendsten Veranstaltungen. Aber auch rund um das Jubiläum wird das wissenschaftliche Programm aktiv sein.

Hast du ein verborgenes Talent?

Ich kann wohl ganz passabel kochen, backen und Bier brauen.

Was wünscht du der jDPG?

Dass sich immer wieder neue Leute finden, die Lust und Spaß an der jDPG-Arbeit haben.