Franka Neumann - Vorstandsmitglied für Wissenschaftliches Programm

Franka ist 23 und studiert Physik im Master in Heidelberg.

Wie bist du zur jungen DPG gekommen?
20221106-Tilman-Daab-BuVo Portraits-MV-Frankfurt-513_2277.jpg
20221106-Tilman-Daab-BuVo Portraits-MV-Frankfurt-513_2277.jpg

2017 war ich als Teilnehmerin auf der DPG-Schülertagung. Das hat mich total begeistert. Als ich mein Studium in Heidelberg angefangen habe, bin ich deshalb direkt zur Regionalgruppe gegangen.

Hast du eine Lieblings-jDPG-Veranstaltung?

Ich freue mich sehr auf die jährlichen Mitgliederversammlungen, weil man dort ganz viele Menschen wiedersieht, die man sonst nur per Videokonferenz trifft.

Was macht die jDPG für dich aus?

Für mich ist die jDPG vor allem eine Gemeinschaft aus ganz vielen, wahnsinnig netten und engagierten Menschen. Sie ist ein Ort, wo man zusammen tolle Projekte auf die Beine stellt und sich dabei ausprobieren und sehr viel lernen kann.  

Hast du ein verborgenes Talent?

Wenn ich einen ganzen Tag Zeit habe, kann ich ein tolles Lebkuchenhaus backen.

Was inspiriert dich?

Ich bin inspiriert von Menschen, die sich für andere einsetzen.