jDPGehspräch

Ein jDPGehspräch ist ein privates, wertfreies Gespräch mit einer zugelosten Person, währenddessen man am besten spazieren geht.

Logo für die jDPGehspräche
Logo für die jDPGehspräche

Was ist ein jDPGehspräch?

Ob Neumitglied oder schon seit Jahren dabei, ob noch in der Schule oder bereits berufstätig – die jDPGehspräche bringen euch zusammen. Dabei werden immer zwei Personen, die sich zum jDPGehspräch angemeldet haben, zufällig einander zugelost. Sie haben dann die Möglichkeit, sich innerhalb eines Monats bei einem gemeinsamen Telefonat kennenzulernen und auszutauschen. Um auch einmal an die frische Luft zu kommen, besteht die Idee darin, das Telefonat mit einem Spaziergang zu verknüpfen.

Worum geht es im jDPGehspräch?

Wir möchten jDPGler:innen einen Raum geben, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei einem jDPGehspräch über das Thema „Mentale Gesundheit“ auszutauschen. Dazu haben wir einen Bogen mit spannenden, lustigen und inspirierenden Fragen zusammengestellt :) Natürlich dürfen alle Teams frei entscheiden, wie sie ihr jeweiliges Gespräch gestalten!

Der typische Ablauf:

    1) Anmelden für die nächste Runde (Die Anmeldung findest du hier)

    2) Das Orga-Team vermittelt dich mit deiner Patnerin oder deinem Partner

    3) jDPGehsprächspartner:in via Mail anschreiben

    4) Gemeinsam einen Termin für das jDPGehspräch festlegen (Zeitraum bis Ende Mai)

    5) Handynummern austauschen

    6) jDPGehspräch übers Telefon bei einem Spaziergang an der frischen Luft erleben

    7) Für die nächste Runde anmelden

 

Hier findest du die Anmeldung zur nächsten Runde.

 

Bei Fragen melde dich gerne bei: Inga Woeste & Sebastian Pape