(c) DPG / Daab 2018

Physikbegeisterung gestalten

Werde Teil des jungen Netzwerks für Physikbegeisterte und finde deinen Platz in der jungen DPG. Alles Wichtige über die jDPG Mitgliedschaft auf einer Seite zusammengefasst.

Die junge DPG lädt dazu ein, die Physikbegeisterung über das Studium hinaus zu teilen und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzten. Wir vereinigen bundesweit 4000 physikinteressierte Menschen von der Schule bis zum Berufseinstieg. Mit über 200 Veranstaltungen pro Jahr ist die jDPG der aktivste Arbeitskreis der DPG.

jDPG-Mitglied werden

Wenn du DPG Mitglied bist, kannst du dich hier ganz einfach für den Arbeitskreis jDPG eintragen. Dafür gehst du auf das Änderungsformular und wählst im Bereich Arbeitskreise und Arbeitsgruppen die jDPG aus. Dadurch wird die Sichtbarkeit der jungen Mitglieder in der DPG vergrößert und du erhältst unseren monatlichen Newsletter mit den aktuellsten Infos zu unseren Veranstaltungen und Aktionen. 

Aktiv werden in der jDPG

Bei dem großen Angebot der jDPG könnte man sich einfach zurücklehnen und genießen. Für viele wird die jDPG allerdings erst richtig spannend, wenn es um die aktive Mitarbeit geht. Hinter den zahlreichen Veranstaltungen stehen nämlich unzählige Personen, die diese organisieren. Da stellt sich schnell die Frage, warum man sich neben dem Studium noch diese extra Arbeit macht. Hier sind 4 gute Gründe:

1. Setze deine Träume um

Du wolltest schon immer mal eine Exkursion ans CERN zusammen mit deinen Kommiliton:innen machen? Deine Stadt für ein Wochenende in ein Zentrum für Umweltphysik verwandeln? In der jDPG findest du hierfür motivierte Mitstreiter und einen großen Erfahrungsschatz aus vielen anderen Veranstaltungen und Formaten. Oft öffnet allein schon die Zugehörigkeit zur DPG schon viele Türen.

2. Finde deine Leidenschaft

Die jDPG bietet einen Safe Space, in dem man sich ausprobieren kann. Je nach Motivation kannst du in einer Regionalgruppe einen kleinen Abendvortrag organisieren oder mit etwas Erfahrung später ganze Wochenendseminare in der Hauptleitung planen. Nebenbei entdeckst du hier vielleicht deine versteckte Leidenschaft für das Projektmanagement oder die Wissenschaftskommunikation.

3. Lerne neue Fähigkeiten

Bei der Umsetzung deiner Projekte in der jDPG kannst du dir ein ganzes Portfolio an neuen Fähigkeiten aneignen. Diese Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit und Selbstorganisation sind nicht nur im Studium hilfreich, sondern du wirst sie sicher auch später im Beruf gebrauchen. In der Freizeit hat man öfter mal kleine Nebenprojekte, die im Sand verlaufen. Mit der jDPG ist die Umsetzung leichter. Man arbeitet im Team und hat eine gemeinsame Sache, die man erreichen möchte. Das gibt unglaublich viel Motivation, wodurch man am Ball bleibt und schnell Neues erlernt.

4. Knüpfe neue Kontakte

Der Kontakt zu anderen Mitgliedern wird dadurch enorm verstärkt. Klar, auf einem "Physiker:in im Beruf" trifft man die ein oder andere Person manchmal wieder. Richtig Kontakt baut man aber erst durch gemeinsame Ziele und Ereignisse mit Personen auf. Dadurch ergibt sich ein unglaublich wertvoller Austausch von Gedanken und Erfahrungen. Gerade wenn du noch unschlüssig bist, wo die Reise nach/im Studium hingehen soll, ist das enorm hilfreich.

How to get started

In der jDPG aktiv zu werden ist total einfach. Eine E-Mail genügt und du wirst zum nächsten Meeting eingeladen. Jetzt hast du noch die Qual der Wahl, wofür du dich entscheidest. Die Emails findest du ganz einfach auf der Website, wenn du dich etwas durchklickst. Kleiner Tipp: In der jDPG duzen wir uns :)

jDPG-Regionalgruppen

Die jDPG ist an über 30 Hochschul-Standorten mit einer Regionalgruppe vertreten. Die Regionalgruppen bieten ein buntes Programm und denken sich immer wieder neue Veranstaltungsformate aus. Ob eine Regionalgruppe in deiner Stadt vorhanden ist, kannst du ganz einfach mit einem Blick auf unsere Regionalgruppenkarte erfahren.

Bundesweite Arbeits-Teams

Die sogenannten A-Teams treffen sich regelmäßig zu Chats, um miteinander zu diskutieren und gemeinsam Projekte zu realisieren. Hier kannst du deine Ideen zu überregionalen Projekten und Veranstaltungen einbringen und bekommst Unterstützung von erfahrenen Prophis.

Aktivenverteiler

Du benötigst Inspiration und möchtest dir aus den neuen Projekten einfach das interessanteste heraussuchen? Kein Problem. Direkt in dein digitales Postfach liefern wir dir den Aktivenverteiler. Hier werden Projekte vorgestellt, die noch Mitstreiter:innen zum Umsetzten suchen. Anmelden kannst du dich einfach hier