Willkommen beim Fachverband Chemische Physik und Polymerphysik (CPP)

Der Fachverband Chemische Physik und Polymerphysik (CPP) der Deutschen Physikalischen Gesellschaft entstand im Jahr 2000 durch Zusammenschluss der Fachverbände Chemische Physik (gegründet 1992) und Polymerphysik (gegründet 1951). Die Chemische Physik und Polymerphysik arbeitet interdisziplinär im Grenzbereich zwischen Physik, Chemie und Biologie.

Derzeit gliedert sich die Thematik des Fachverbandes in die Themenkreise:

  • Polymerphysik Mikro- und Nanofluidik
  • Rheologie, Struktur und Dynamik komplexer Fluide
  • Kolloide und Nanopartikel
  • Supramolekulare Aggregate und selbstorganisierende Systeme
  • Biopolymere und Biologische Systeme
  • Organische Leiter, Halbleiter und Supraleiter
  • Spektroskopie

Der Fachverband Chemische Physik und Polymerphysik vertritt 1.713 Mitglieder (Stand: 11.06.2021). Alle Mitglieder der DPG sind herzlich eingeladen, dem Fachverband beizutreten, seine Tagungen durch eigene Beiträge zu bereichern oder Ideen zur Verbesserung der Arbeit des Fachverbandes vorzuschlagen.

SKM-Tagung Regensburg, 04.09. - 09.09.2022

Zum Abschluss dieser Tagung bedanken wir uns bei allen eingeladenen Sprechern, Session-Chairs, Vortragenden und Poster-Autoren für ihren Beitrag zum Gelingen der SKM-Tagung in Regensburg. Besonders danken wir den lokalen Organisatoren, den Mitarbeitern der DPG-Geschäftsstellen, den Organisatoren der Fokussessions und den Organisatoren des fachübergreifenden Symposiums.

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Park Systems Outstanding Poster Awards, gesponsert von der Firma "Park Systems Europe", verliehen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Mitgliedern des Posterkomitees für die großartige Arbeit und gratulieren den Gewinnern!

Vorschau

Der Fachverband Chemische Physik und Polymerphysik als Teil der Sektion Kondensierte Materie (SKM) ist vertreten auf der kommenden

DPG-Frühjahrstagung 2023 in Dresden