ONLINE: Rudolph Clausius zum 200. Geburtstag

Eine gemeinsame Veranstaltung von Universität Bonn, Physikzentrum Bad Honnef und DPG

Lecture
Date:
Th, 13.01.2022 17:00  –   Th, 13.01.2022 18:30
Sprecher:
Prof. Dr. Johannes Orphal, Karlsruher Institut für Technologie KIT
Adresse:
Physikzentrum Bad Honnef


Language:
Deutsch
Contact person:
Victor Gomer,

Description

Rudolph Clausius war einer der bedeutendsten Physiker des 19. Jahrhunderts, er war Zeitgenosse und Kollege von Helmholtz, Kirchhoff, Kelvin, Tyndall, Joule und Maxwell. 1850 stellte er erstmalig den 2. Hauptsatz der Thermodynamik auf, und er etablierte maßgeblich die kinetische Gastheorie als Grundlage für die späteren Arbeiten von Boltzmann, Gibbs, Planck und vielen anderen. Heute ist er fast nur noch über seine Einführung der Entropie als Zustandsgröße 1865 und die „Clausius-Clapeyron“-Gleichung (und eventuell die „Clausius-Mosotti“-Formel) bekannt. Über sein Leben wissen wir wenig, es gibt erstaunlicherweise keine Biographie, und viele originale Quellen aus seinem privaten Umfeld sind verschollen. In meinem Vortrag möchte ich ein Bild seines Lebens und Wirkens auf Basis meiner über 30jährigen Suche nach Dokumenten und sekundären Informationen aus Clausius‘ Umfeld aufzeigen.

Beitrag der Physikshow zum Geburtstag
Die Physikshow der Universität Bonn präsentiert eine kleine Show anläßlich des Geburtstags von Rudolf Clausius am 2. Januar 1822. Auf unterhaltsame Weise und mit mehreren Live Experimenten wird Rudolph Clausius mit einigen seiner Kollegen in einem kleinen Theaterstück zum Leben erweckt.

Moderation: Prof. Dieter Meschede, Prof. Hartmut Monien, Prof. Peter Vöhringer

Link zum Livestream