ONLINE: Historisches Symposium zum 177-jährigen Jubiläum der Physikalischen Gesellschaft

Walther Gerlach (1889–1979): Physiker und Forschungsmanager in Kaiserreich, Republik(en) und NS-Diktatur

Meeting
Date:
Fr, 14.01.2022 13:00  –   Fr, 14.01.2022 17:40
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

auch ONLINE zu verfolgen
 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Andreas Böttcher,
DPG Association:
History of Physics (GP)  
Zugangsdaten für die Online-Übertragung

Description

UPDATE: Diese Veranstaltung wird anders als ursprünglich angekündigt OHNE Teilnehmende im Magnus-Haus stattfinden und ausschließlich ONLINE zu verfolgen sein. Nutzen Sie den obigen Link für die Anforderung der Zugangsdaten für die Online-Teilnahme.  

Programm:

13.00-13.10        Einführung PD Dr. Christian Forstner (Jena)

13.10-13.50        Dr. Matthias Röschner (München):
Der wissenschaftliche Nachlass Walther Gerlachs im Archiv des Deutschen Museums

13.50-14.30       PD Dr. Arne Schirrmacher (Berlin):
Zwischen Bayer, Chile und unbesoldetem Extraordinariat?  Walther Gerlachs Karriere im Kontext der Nachkriegswissenschaft 1918-24

14.30-15.10        Dr. Josef Huber (München):
Walther Gerlach und sein Weg zum Stern-Gerlach-Experiment

Kaffeepause

15.40-16:20        Dr. Michael Eckert (München):
Walther Gerlach und die Physik in München

16.20-17.00        Prof. Dr. Dieter Hoffmann (Berlin) / Prof. Dr Mark Walker (Schenectady):
Der Aufstieg Walther Gerlachs zum führenden Wissenschaftsadministrator im Dritten Reich.

17.00-17.40        Lisa Stolz (Halle):
Einer der „großen Alten“. Walther Gerlach nach 1945

Anzeige-PJ-historischer_Vortrag_2021-11-29.pdf

Related content

ONLINE: Walther Gerlach: Ein Physiker im politischen Feld

Abendvortrag zum 177. Gründungsjubiläum der Deutschen Physikalischen Gesellschaft more...