jDPG Bundesweite Exkursion 2021

Von Schwerionenforschung bis Raumfahrt - Physik in und um Darmstadt erleben

Excursion
Date:
We, 06.10.2021 14:00  –   Fr, 08.10.2021 15:00
Adresse:
Wissenschaftsstadt Darmstadt


 
Registration required
Contact person:
Philipp Käse,
DPG Association:
Working Group Young DPG  Regional Group Darmstadt  

Description

Die Bundesweite Exkursion führt 2021 nach Darmstadt. Zu den Schwerpunkten der Darmstädter Forschung zählen die Atom-, Schwerionen- und Kernstrukturphysik. Diese Gebiete sind durch das Institut für Kernphysik der Technischen Universität Darmstadt sowie das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung vertreten. Zwischen beiden Einrichtungen besteht eine enge Zusammenarbeit. Die GSI zählt zu den weltweit führenden Anlagen für Schwerionenforschung. So wurden z.B. einige superschwere Elemente an der GSI entdeckt und eine neuartige Krebstherapie mit Ionen entwickelt. Derzeit wird die bestehende Großforschungsanlage zur Facility for Antiproton and Ion Research (FAIR) ausgebaut. Des Weiteren ist Darmstadt die Heimat des European Space Operation Centre (ESOC), dem Operations- und Kontrollzentrum der europäischen Raumfahrtagentur ESA. Von hier werden die meisten europäischen Raumfahrtmissionen und Satelliten gesteuert und überwacht. Die Bundesweiten Exkursion gibt einen Einblick in diese Schwerpunkte.

Programm

Am Mittwochnachmittag wird es dazu Einführungsvorträge ausgewählter Arbeitsgruppen der Technischen Universität Darmstadt am Campus Stadtmitte geben mit anschließenden Besichtigung der Labore.  Der Donnerstag steht ganz im Zeichen der Großforschungseinrichtungen in Darmstadt. Wir werden an diesem Tag die GSI sowie das ESOC besuchen. Am Freitagvormittag wird es einen Besuch des UNESCO-Welterbes Grube Messel geben, welches einen spannenden Blick in die Vergangenheit bietet. Hier liegt der Fokus eher auf der Geophysik und dem Kennenlernen der Region.

Neben dem wissenschaftlichen Programm ist ein Abendprogramm zur Vernetzung und dem persönlichen Austausch geplant.

Programm (vorläufig, Änderungen vorbehalten):

0002.jpg
0002.jpg

Teilnahmekosten

Die Teilnahme an der Bundesweiten Exkursion selbst ist kostenlos. Die Verpflegung vor Ort ist von den Teilnehmenden selbst zu tragen. Die Kosten für die Unterkunft sind ebenfalls von den Teilnehmenden selbst zu tragen (siehe unten). Eine Erstattung von 50% der Kosten für Unterkunft und An-/Abreise können bei der Heraeus-Stiftung beantragt werden. Nähere Informationen folgen mit der Anmeldung.

Unterkunft

Alle Teilnehmer können in der Jugendherberge Darmstadt untergebracht werden. Die Unterkunft ist fußläufig vom Hauptbahnhof zu erreichen. Die Unterbringung erfolgt in Zwei- und Dreibettzimmern. Die Kosten für die Unterkunft betragen 60€ (zwei Nächte inkl. Frühstück) und sind von den Teilnehmern zu tragen. Nähere Informationen folgen mit Beginn der Anmeldephase. Alternativ kann eigenverantwortlich eine Unterkunft gesucht werden.

Hinweise

Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist, d. h. uns entstehen Kosten durch deine Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich, jedoch wird deine Teilnahme erst nach Anmeldeschluss und Auswahlverfahren bestätigt. Wir behalten uns vor dir bei unentschuldigtem Fehlen oder kurzfristigen Absagen die entstehenden Unkosten in Rechnung zu stellen oder eine Sperre für kommende jDPG- und DPG-Veranstaltungen (ausgenommen DPG-Frühjahrstagungen) auszusprechen.

Die Sprache der Veranstaltung ist Deutsch. Einzelne Führungen werden eventuell auf Englisch angeboten.

Anfahrt

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!  Das Extra für Sie als Besucher von DPG-Veranstaltungen! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.