Berufsvorbereitungsseminar der jDPG: Lehramt

Seminar
Date:
Fr, 28.06.2019 16:15  –   Su, 30.06.2019 13:00
Address:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Hermann-Herder-Straße 3, 79098 Freiburg
Common Room der Physik (11. Stock des Hochhauses)
 
Anmeldung erforderlich | Kostenpflichtig
Language:
Deutsch
Contact person:
Enrico Stein, Andreas Woitzik, ,
DPG Association:
Arbeitskreis junge DPG (AKjDPG)  Regionalgruppe Freiburg  

Description

Das Seminar verschafft euch Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten, die LehramtsstudentInnen nach ihrem Studium offenstehen. Beleuchtet werden dabei die Möglichkeiten als LehrerInnen an Schulen, in der universitären Forschung, sowie auch im internationalen Umfeld. Außerdem wird das Seminar der Frage, was einen als QuereinsteigerInnen an Schulen erwartet, als zweitem Schwerpunkt nachgehen.

Teilnahme

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Hinweis: Teilnahmebedingungen

Eine Teilnahme am Berufsvorbereitungsseminar ist nur möglich, wenn am Tag der Anreise der Teilnehmende mindestens 18 Jahre alt ist. Nur MitgliederInnen der DPG können von der Heraeus-Förderung profitieren und werden bei der Auswahl bevorzugt. Die Teilnahmeeigenleistung im Falle einer Übernachtung beträgt 80,50. Die Übernachtungsmöglichkeit der Jugendherberge wurde storniert und wir bringen externe TeilnehmerInnen entweder privat bei Regionalgruppenmitgliedern unter oder helfen Euch bei einer privaten Buchung.


Referent/innen

Für das Berufsvorbereitende Seminar haben wir BildungspraktikerInnen (also LehrerInnen) sowie BildungstheoretikerInnen der Universität und der Pädagogischen Hochschule angefragt. Wir erweitern diese Liste entsprechend unserer Zusagen:

  • Professor Thomas Filk (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) [Zusage]
  • Professor Martin Schwichow (Pädagogische Hochschule Freiburg) [Zusage]
  • Daniel Bohn (Staatliches Seminar für Lehrerbildung) [Zusage]
  • Laurence Nodder (Rektor UWC Robert Bosch College) [Zusage]
  • Dr. Stefanie Walz (Lehrerin an der Gertrud Luckner Gewerbeschule. Fachberaterin Physik für berufliche Schulen) [Zusage]
  • Stephan Kulla (Lehramtstudent und Autor bei serlo.org) [Zusage]
  • Dr. Tino Kornhaß (Lehrer am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Waldkirch. Fachberater für Physik am Regierungspräsidium Freiburg [Zusage]

 

Programm

v1.png
v1.png

Unterkunft & Verpflegung

Die TeilnehmerInnen werden in der Jugendherberge Freiburg untergebracht. Die Unterbringung umfasst ein Frühstück sowie ein Lunchpaket am Samstag und Sonntag. Die Abendessen am Freitag und Samstag sowie das Mittagessen am Samstag finden in Restaurants in Freiburg statt und werden von den TeilnehmerInnen selbst finanziert.

TeilnehmerInnen, die eine Unterkunft in Freiburg benötigen kontaktieren uns über die Anmeldung und wir versuchen eine Übernachtungsmöglichkeit bei Regionalgruppenmitgliedern zu organisieren. Wenn das nicht möglich sein sollte helfen wir Euch mit Empfehlungen für die private Buchung der Jugendherberge oder anderen Übernachtungsmöglichkeiten in Freiburg.

Für Kaffee und Tee während dem Seminar wird gesorgt.

Anfahrt - Deutsche Bahn

Für die Anreise können die Bahntickets auch mit einem extra DPG-Tarif gekauft werden. 

Heraeus-Förderprogramm

Es gibt die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für die Anfahrt über das WE-Hereaus Förderprogramm zu beantragen und so die Hälfte der Kosten wiederzubekommen. Der Antrag muss spätestens bis zum 17.05.2019 eingegangen sein. Wir bitten darum, den Antrag erst nach Erhalt einer Zusage seitens der DPG zu stellen. Das Berufsvorbereitungsseminar gilt als DPG-Arbeitstreffen und es ist nicht nötig, einen Vortrag auf dem Formular zu vermerken.