Vom Jonglieren mit einzelnen Atomen bis zur Nanotechnologie – die Herausforderung der Kontrolle isolierter Quantensysteme und ihre Anwendungen

DPG-Lehrergespräche Ulm

Further Education
Date:
Tu, 02.02.2016 16:15  –   Tu, 02.02.2016 17:15
Sprecher:
Prof. Dr. Alexander Kubanek, Institut für Quantenoptik, Universität Ulm
 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Dr. Matthias Freyberger,
DPG Association:
Working Group on School Issues (AGS)  

Description

Herr Professor Kubanek wird über die Kontrolle einzelner Quantensysteme berichten. Insbesondere lassen sich „künstliche Atome“ in Festkörpern so fixieren, dass sie technologisch als effiziente Licht-Materie-Schnittstelle genutzt werden können (siehe auch http://www.uni-ulm.de/nawi/physik/kolloquien/kolloquium-fuer-physiklehrende).
Im Anschluss an den Vortrag von Prof. Kubanek ist Gelegenheit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch mit Kolleginnen und Kollegen bei einem kleinen Imbiss in der Mensa der Universität.