ONLINE Physiker im Beruf - Risikomanagementberatung

Am 15. Februar um 18 Uhr veranstaltet die RG Kaiserlautern den nächsten Vortrag der Reihe "Physiker im Beruf". Zu Gast sind Dr. Thomas Berger, Dr. Tobias Büscher und Dr. Karolina Stoiber.

Lecture
Date:
Tu, 15.02.2022 18:00  –   Tu, 15.02.2022 19:30
Sprecher:
Dr. Thomas Berger, Dr. Tobias Büscher und Dr. Karolina Stoiber, KPMG
Adresse:
Online: Zoom


Die Anmeldung ist geschlossen. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn versendet.
 
Registration required
Language:
Deutsch
Event partner:
KPMG
Contact person:
Simon Ohler,
DPG Association:
Working Group Young DPG  Regional Group Kaiserslautern  

Description

Wir freuen uns, im Rahmen der Reihe Physiker-im-Beruf gleich drei Gäste bei uns begrüßen zu dürfen:

Dr. Thomas Berger

© DPG / Berger 2022
© DPG / Berger 2022

 

 

 

 

 

 

Dr. Thomas Berger studierte zunächst an der TU Kaiserslautern und promovierte anschließend am Karlsruher Institut für Technologie in experimenteller Teilchenphysik zum Themenbereich QCD-Analysen von Daten des CMS-Detektors am CERN.

Dr. Tobias Büscher

© DPG / Büscher 2022
© DPG / Büscher 2022

 

 

 

 

 

 

Dr. Tobias Büscher studierte an der TU Dortmund und promovierte am FZ Jülich in Kooperation mit der Universität zu Köln zur Untersuchung des Einflusses mechanischer Effekte auf Krebswachstum unter Verwendung von Computersimulationen eines physikalischen Gewebemodells.

Dr. Karolina Stoiber

© DPG / Stoiber 2022
© DPG / Stoiber 2022

 

 

 

 

 

 

Dr. Karolina Stoiber studierte an der TU München und promovierte ebenfalls dort über Moleküle auf Oberflächen: von präparativer Massenspektrometrie zur Simulation komplexer Desorptionskinetik.

 

Alle drei hat es direkt nach ihrem Abschluss zur Risikomanagementberatung für Banken bei KPMG geführt. Auch wenn KPMG den meisten Menschen eher als Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft geläufig ist, wird gerade im Bereich Financial Services, also alles im Kontext um Banken, Versicherungen und Vermögensverwalter, mehr und mehr auch quantitativ veranlagte Talente aus dem MINT-Bereich eingesetzt.


Die Veranstaltung wird als Vortrag mit anschließender Frage-/ Diskussionsrunde stattfinden. Im Vortrag wird zunächst KPMG als Unternehmen vorgestellt, woraufhin alle drei Vortragenden jeweils kurz ihren Werdegang und ein paar Eindrücke aus ihrem Alltag vorstellen. Dabei soll vor allem dargelegt werden, wie Physiker, gerade Studienabgänger, in der Risikomanagementberatung eingesetzt werden und welchen Beitrag sie leisten können.