HYBRID: Synchrotron Radiation Facilities and their Research Profiles in China

Wissenschaftlicher Abendvortrag (in englischer Sprache)

Lecture
Date:
We, 22.09.2021 18:30  –   We, 22.09.2021 20:30
Sprecher:
Prof. Ulf Karlsson, Institute of Advanced Science Facilities, Meihuamei Industrial Park, Guangming District, Shenzhen, PR China
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

 
Registration required
Language:
English
Contact person:
Andreas Böttcher, , 030/201748-0
External Link:
Zugangsdaten für die Online-Übertragung

Description

Dieser Vortrag wird in Präsenz vor begrenztem Publikum im Magnus-Haus gehalten und ist gleichzeitig online zu verfolgen. Die vorherige Anmeldung ist in beiden Fällen verpflichtend. Nutzen Sie die obigen Links für die Anmeldung Ihrer persönlichen Teilnahme vor Ort bzw. für den Erhalt der Zugangsdaten für die Online-Teilnahme.

Die Zahl der vor Ort Teilnehmenden ist aus Infektionsschutzgründen auf 32 Personen begrenzt. Zwecks Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten ist bei der Anmeldung die elektronische Besucherdatenerfassung obligatorisch. Am Einlass muss ein Impfnachweis, eine Covid-19-Genesenenbescheinigung oder ein aktueller, negativer Corona-Test vorgelegt werden. Für alle Besucherinnen und Besucher ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (außer während des Vortrags) und die Händedesinfektion am Einlass vorgeschrieben. Bitte sagen Sie bei Verhinderung telefonisch oder per E-Mail ab, damit Wartende nachrücken können. Kein Einlass nach Beginn der Veranstaltung.

Zum Inhalt: The economic development of China is one of our generation most remarkable changes. China has in one generation developed into one of the world’s leading economies. At the same time the quality of the universities in China have improved significantly and the top universities in China can now compete with both European and US universities. China is now developing their large research infrastructures and new synchrotron radiation facilities are now being built in Beijing, Shanghai, Hefei, and Shenzhen. The development in Shenzhen is particularly interesting since a both a new modern SR facility and a CW superconducting Free Electron Laser are build by the city of Shenzhen.

Zur Person: Ulf Karlsson is a professor emeritus Materials Physics at both KTH, Royal Institute of Technology, Stockholm, Sweden and Linköping University, Linköping Sweden. He has now been appointed as Chairman of the Science and Technology Advisory Committee at Institute of Advanced Science Facilities, Shenzhen, PR China. His research is directed towards surface science and materials physics, and he has been active at several synchrotron radiation facilities in Europe.

Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wiss. Leiter Magnus-Haus Berlin

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.