jDPG Regionalgruppe Berlin Auftaktveranstaltung

Vernetzungstreffen der neu gegründeten jDPG Regionalgruppe Berlin.

Other
Date:
Mo, 13.12.2021 18:30  –   Mo, 13.12.2021 21:30
Sprecher:
Prof. Dr. Stephan Reitzenstein, TU Berlin
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Magnus Meier, , 01743906909
DPG Association:
Regional Group Berlin-Brandenburg  Working Group Young DPG  

Description

Liebe Physik-Interessierte, Lieber Physik-Interessierter!

Wir - die neu gegründete Regionalgruppe Berlin der jungen Deutschen Physikalischen Gesellschaft - laden ganz herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung am 13. Dezember 2021 ins Magnus Haus in Berlin Mitte ein! Dort erzählen wir Dir und anderen Physik-interessierten Berlinern, wer wir sind und was wir machen. 

Dann seid ihr am Zug: In kleinen Gruppen lernen wir uns kennen und tauschen uns darüber aus, was uns an Physik interessiert. Wir wollen vor allem auch gemeinsam darüber diskutieren, was unsere Regionalgruppe in Zukunft alles auf die Beine stellen könnte. Zum Abschluss des Abends wird Professor Dr. Reitzenstein vom Institut für Festkörperphysik der TU Berlin einen interessanten Einblick in aktuelle Entwicklungen und Zukunftsperspektiven in der Photonischen Quantentechnologie geben. 

Für das leibliche Wohl unserer Gäste ist natürlich gesorgt. 

Das klingt spannend? Dann melde dich oder schnapp dir einen Freund/eine Freundin und meldet euch einfach über den unten stehenden Link an. Wir freuen uns!

Bis dann, 

die Regionalgruppe Berlin der jDPG

Hinweis: 2G+ Veranstaltung! Ein 2G-Nachweis und ein tagesaktuelles negatives Testergebnis ist erforderlich. Außerdem ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend!

Uhrzeit Programmpunkt
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
19:05 Uhr Vorstellung der jDPG und ihre Tätigkeiten
19:20 Uhr Vorstellung der Regionalgruppe
19:35 Uhr Speeddating in Kleingruppen
20:00 Uhr Pause mit Snacks
20:30 Uhr Abendvortrag "aktuelle Entwicklung und Zukunftsperspektiven in der Photonischen Quantentechnologie" (Prof. Dr. Reitzenstein)
21:30 Uhr Offizielles Ende