ONLINE: "Launcher Development - Lessons Learned"

2. Bremer Industriegespräch

Video Conference
Date:
We, 31.03.2021 18:30  –   We, 31.03.2021 19:30
Sprecher:
Dr. Hans Königsmann, Senior Advisor, ehem. Vizepräsident SpaceX, SpaceX
Adresse:

Online

 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Dr. Fritz Merkle,
DPG Association:
Working Group on Industry and Business (AIW)  

Description

Abstract:

Die Entwicklung einer Trägerrakete kostet in der Regel mehrere Jahre und  Hunderte Millionen Dollar, selbst für die kleinste Klasse von Raketen mit Nutzlasten unterhalb von einer Tonne. Die Entwicklungszeiten von verschiedenen Komponenten sind sehr unterschiedlich, und viel hängt davon ab, welche Infrastruktur vorhanden ist - Startplatz, vorhandene Motoren, und Erfahrung des Entwicklungsteams. Grundsätzlich sind die meisten Planungen zu optimistisch was den Erfolg, den Zeitplan, und die Kosten angeht, und das Ergebnis ist oft eine Erhöhung der Kosten, Verzögerungen beim Start und eine hohe Erwartung auf Erfolg mit den ersten Starts. 

Die Erfahrung des SpaceX Teams beruht auf vielen Tests und Erfahrungen mit Fehlschlägen während dieser Tests. Der entscheidende Punkt ist, die Entwicklung nicht mit dem ersten Erfolg zu stoppen, sondern den Launcher weiter zu verbessern ohne dabei das Risiko für die Hauptmission, d.h. die Nutzlast, zu erhöhen. Die Landungen des Boosters sind ein gutes Beispiel wie so eine Entwicklung durchgeführt werden kann, und wie es langfristig zu einem zuverlässigeren und kostengünstigeren System führen kann.