ONLINE: MOSAiC – Expedition zum blinden Fleck der Klimaforschung

Wissenschaftlicher Abendvortrag

Lecture
Date:
Tu, 27.10.2020 18:30  –   Tu, 27.10.2020 19:30
Sprecher:
Dr. Falk Ebert, Mathematik- und Physiklehrer, Fachleitung Physik am Herder-Gymnasium Berlin-Charlottenburg
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Andreas Böttcher,
External Link:

Description

Dieser Vortrag wird zum angegebenen Zeitpunkt ausschließlich online gehalten. Für den Erhalt der Zugangsdaten melden Sie sich bitte über obigen Link an.

Von 1893 bis 1896 begab sich der norwegische Polarforscher Fridtjof Nansen auf eine legendäre Expedition. Er ließ sein Schiff FRAM vor Sibirien im Packeis einfrieren und dann mit dem Eis mitdriften. In seinen Spuren bewegt sich seit September 2019 auch das deutsche Forschungsschiff POLARSTERN. Im Rahmen der MOSAiC-Expedition befindet es sich aktuell auf einem ähnlichen Driftkurs und soll im Oktober 2020 wieder offenes Wasser erreichen. Im Laufe eines Jahres werden dabei wertvolle Daten über die komplexen physikalischen Zusammenhänge zwischen Ozean, Eis und Atmosphäre in der Zentralarktis gesammelt. Dieses Gebiet ist nur wenig erforscht, hat keinerlei permanente Beobachtungsstationen und ist trotzdem einer der wichtigsten Faktoren in allen modernen Klimamodellen.

Falk Ebert, Jahrgang 1980, studierte Technomathematik an der TU Berlin, wo er 2008 am DFG-Forschungszentrum MATHEON promovierte. Sein weiterer Weg führte ihn über die Schul- und Outreach-Aktivitäten des Zentrums schließlich 2011 als Lehrer für Physik und Mathematik ans mathematisch-/naturwissenschaftlich profilierte Herder-Gymnasium. Mit zahlreichen Aktivitäten, z.B. im Bereich „Jugend forscht“ oder dem „German Young Physicists‘ Tournament“, bringt er seinen Schüler*innen moderne Wissenschaft näher und wurde dafür 2015 mit dem Heinrich-Gustav-Magnus-Preis der PGzB ausgezeichnet. 2019 wurde ihm die außerordentliche Ehre zuteil, das Forschungsschiff POLARSTERN in der ersten Phase seiner bis Oktober 2020 andauernden Arktisexpedition zu begleiten.

Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wiss. Leiter Magnus-Haus Berlin