Auf dem Weg in die Energieversorgung der Zukunft

Wissenschaftlicher Abendvortrag

Lecture
Date:
Tu, 21.01.2020 18:30  –   Tu, 21.01.2020 19:30
Sprecher:
Prof. Dr. Wolfram Münch, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Leiter Forschung & Entwicklung
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Andreas Böttcher,

Description

Die Energiewende erfordert einen Ausbau der Energieversorgungsinfrastruktur in Deutschland. Zum einen müssen ausreichend Wind- und Sonnenenergie eingebunden werden, zum anderen soll ja auch zukünftig immer genug Energie zur Verfügung stehen, um die Nachfrage decken zu können. Hierfür können insbesondere zusätzliche Speicher, smarte Energieanwendungen und die Sektorkopplung wichtige Beiträge liefern. In diesem Vortrag sollen die konkreten Herausforderungen qualitativ und quantitativ diskutiert und gangbare Lösungsvorschläge skizziert werden.

Wolfgang Münch: Studium der Physik, Astronomie und Mathematik in Heidelberg und Cambridge (GB), Promotion in Cambridge 1990. Bis 2001 verschiedene Tätigkeiten bei der Daimler AG, Ressort „Forschung und Technologie“. Gleichzeitig nebenberufliche wissenschaftliche Tätigkeit am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart. Habilitation an der Universität Ulm im Jahr 2000, Ernennung zum außerplanmäßigen Professor 2009. Seit 2001 Leiter der EnBW Konzernforschung und Vorstand der Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg. Mitarbeit in mehreren Beiräten und Gremien von Stiftungen und Verbänden, sowie von universitären Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wiss. Leiter Magnus-Haus Berlin

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.