Nanophotonik für ein energie-effizientes Internet

DPG Senior Expert Netzwerk

Vortrag
Datum:
Mittwoch 20.02.2019 16:00  –   Mittwoch 20.02.2019 17:00
Sprecher:
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Dieter Bimberg, Gründungsdirektor des Zentrums für Nanophotonik der TU Berlin, Direktor des “Bimberg Chinese-German Center for Green Photonics” der Chinesischen Akademie der Wissenschaften am CIOMP, Changchun
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

 
Anmeldung erforderlich
Sprache:
Deutsch
Kontaktperson:
Andreas Böttcher,

Beschreibung

Dieter Bimberg versah bis 2015 den Lehrstuhl für Angewandte Physik an der TU Berlin und war von 1990-2011 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Festkörperphysik. 2004 gründete er das Zentrum für Nanophotonik. Von 2007-11 war er Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Nanotechnologiezentren des BMBF. 2018 übernahm er die Leitung des neuen Zentrums für Grüne Photonik der Chinesischen Akademie der Wissenschaften. Er ist Mitglied der Leopoldina, der Russischen, Amerikanischen und EU Akademien der Wissenschaften und Preisträger des Max-Born-Preises und des UNESCO Nanotechnologiepreises. Schwerpunkte seiner Forschung sind grüne Photonik für schnelle Datenübertragung und Automobile und neuartige elektronische Speicher mit Quantenpunkten.

Die zunehmende Entwicklung neuer Nutzungsformen des Internets, wie Netflix, WhatsApp, Facebook, YouTube…führte in den letzten Jahren zu Zuwachsraten des Datenverkehrs von 60%/a. Dies erfordert einerseits die Entwicklung schnellerer photonischer Bauelemente und Netze und gleichzeitig eine wesentliche Verringerung der Energie/bit bei der Übertragung, um zu verhindern, dass die Elektrizitätserzeugung im wesentlichen durch das Internet aufgefressen wird. Einige Ansätze eigener Arbeiten, wie die Entwicklung energie-effizienter oberflächen-emittierender Laser, dieses Dilemma zu lösen, werden präsentiert.

Diskussionsleitung: Prof. Dr. Helmut A. Schaeffer