DPG-Industriegespräch: „Test der Allgemeinen Relativitätstheorie durch Infrarotinterferometrie am galaktischen Zentrum“

Lecture
Date:
We, 16.10.2019 18:30  –   We, 16.10.2019 19:30
Speaker:
Prof. Reinhard Genzel, Direktor am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching
Address:
Physikzentrum Bad Honnef
Hauptstr. 5, Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef, Germany
Heraeus-Hörsaal
 
Registration required
Language:
German
Contact person:
Dr. Rolf Loschek,
DPG Association:
Working Group on Industry and Business (AIW)  

Description

Das Zentrum unserer Galaxis ist ein einzigartiges Labor zur Erforschung der astrophysikalischen Gesetzmäßigkeiten um ein massives, schwarzes Loch herum. Insbesondere erlaubt diese extreme Umgebung eine Überprüfung der Allgemeinen Relativitätstheorie und anderer Theorien. Ich werde über die Ergebnisse einer großangelegten Beobachtungskampagne des galaktischen Zentrums aus den Jahren 2017/18 berichten, die mit den 4 Teleskopen des VLT der europäischen Südsternwarte sowie den Instrumenten NACO, SINFONI und GRAVITY durchgeführt wurde. Das neue Instrument GRAVITY überlagert die 4 Teilstrahlen der 4 Unit Teleskope interferometrisch und erlaubt dadurch eine Steigerung der Auflösung um 1-2 Größenordnungen. Während der Beobachtung vollführte der Stern "S2" (Spektraltyp B) einen Periheldurchgang bei ~1400 R_S und erlaubte erstmals einen Test des Äquivalenzprinzips und den ersten Nachweis Post–Newtonscher Bahnelemente in einem klassischen Uhrenexperiment im Orbit um ein massives schwarzes Loch.