"Kalte Plasmen – Vom Weltraum zur Medizin"

Wissenschaftlicher Abendvortrag im Physikzentrum Bad Honnef

Lecture
Date:
Tu, 08.10.2019 18:30  –   Tu, 08.10.2019 19:30
Speaker:
Prof. Dr. Markus Thoma, Justus-Liebig-Universität Gießen, I. Physikalisches Institut,
Address:
Physikzentrum Bad Honnef
Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef, Germany
Heraeus-Hörsaal
 
Registration required
Language:
German
Event partner:
DLR Raumfahrtmanagement
Contact person:
Dr. Rolf Loschek,
DPG Association:
Working Group on Industry and Business (AIW)  

Description

Kalte Plasmen werden heutzutage vielfältig eingesetzt. Eine der Hauptanwendungen ist neben der Beleuchtung die Oberflächenbearbeitung. Dazu gehören die Beschichtung, Aktivierung, Härtung und Reinigung verschiedenster Materialien, aber auch Ätzverfahren z.B. in der Halbleiterindustrie. Darüber hinaus werden Plasmen für Ionenantriebe von Raumfahrzeugen benutzt. Eine neuartige Verwendung von Plasmen ist die Plasmamedizin zur Sterilisation und Wundheilung. Daneben wird an Plasmen auch Grundlagenforschung durchgeführt, zum Beispiel mit staubigen Plasmen, bei denen kleine Partikel in das Plasma eingebracht werden. Für diese Untersuchungen sind Experimente in der Schwerelosigkeit, wie sie zurzeit auf der ISS betrieben werden, von großer Bedeutung. Im Vortrag werden verschiedene Aspekte der Plasmaforschung und –anwendung in der Raumfahrt und Medizin diskutiert.