Podiumsdiskussion zur Zukunft des wissenschaftlichen Nachwuchses

Der wissenschaftliche Mittelbau in Deutschland zum Großteil prekär beschäftigt. Da diese Situation potenziell viele junge Physiker in naher Zukunft betreffen wird, wollen wir Ursachen und Lösungsmöglichkeiten für diese Probleme diskutieren.

Panel Discussion
Date:
Sa, 27.05.2017 20:00  –   Sa, 27.05.2017 23:00
Speaker:
Prof. Andreas Buchleitner, DPG; Dr. Franz-Josef Schmitt, Netzwerk für Gute Arbeit in der Wissenschaft; Philipp Sitzmann, Helmholtz Juniors
Address:
Erwin-Schrödinger-Zentrum
der HU Berlin, Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin
Hörsaal 0'115
Language:
German
Contact person:
Merten Dahlkemper,
DPG Association:
Working Group Young DPG  
External Link:

Description

Im Mittelpunkt wird das Wissenschaftszeitvertragssgesetz stehen, aber auch ob und wie Programme wie das "1000-Stellen-Programm" der Bundesregierung die Situation verbessern.
Die Veranstaltung wird während der Zusammenkunft aller Physikfachschaften (ZaPF) stattfinden. Das ist eine Tagung, bei der sich Physikfachschaftenvertreter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treffen.