"Physik für Flüchtlinge"-Workshop zu den Kisten Optik und Elektrik

Teilnehmen können alle am Projekt Interessierten – selbstverständlich kostenlos. Die Teilnehmenden experimentieren selbst mit den Kisten Optik und Elektrik und lernen so, wie sie das Projekt lokal umsetzen können.

Workshop
Date:
Fr, 13.10.2017 16:00  –   Sa, 14.10.2017 13:00
Speaker:
Manuela Welzel-Breuer und Elmar Breuer, Universität Heidelberg
Address:
Physikzentrum Bad Honnef
Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef, Germany

Language:
German
Event partner:
Georg-August-Universität Göttingen, Bundesministerium für Bildung und Forschung
Contact person:
Sara Schulz,
External Link:

Description

Physik für Flüchtlinge ist ein Projekt der DPG und der Georg-August-Universität Göttingen, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Das Pilotprojekt wurden vom 1.-24. Dezember 2015 an deutschlandweit 20 Standorten von über 500 freiwilligen Helferinnen und Helfern durchgeführt.
Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften und Erstaufnahmeeinrichtungen in ganz Deutschland Physik spielerisch und anhand einfacher Experimentier-Aufgaben näherzubringen. Das physikalisch-spielerische Experimentieren soll den Kindern und Jugendlichen in den Einrichtungen eine Ablenkung vom Alltag bieten und ihnen signalisieren, dass sie in Deutschland willkommen sind. Der große Erfolg des Projekts bestärkt uns darin, es auch über die Adventszeit hinaus fortzuführen.