Verkehrsforschung der Zukunft

Lecture
Date:
Tu, 28.03.2017 18:30  –   Tu, 28.03.2017 21:30
Sprecher:
Prof. Dr. rer. nat. Barbara Lenz, Deutsches Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Institut für Verkehrsforschung; Humboldt-Universität zu Berlin, Geographisches Institut
Adresse:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

 
Registration required
Language:
Deutsch
Contact person:
Andreas Böttcher, , 030/201748-0

Description

Mobilität und Verkehr befinden sich in einer Umbruchphase, in der sich neuartige Entwicklungspfade in die Zukunft öffnen. Neue Technologien und Geschäftsmodelle sind dabei, das Verkehrsangebot grundlegend zu verändern. Zugleich entwickeln die Menschen neue Bedürfnisse und Anforderungen an den Verkehr von morgen. Die Vielzahl an neuartigen Facetten wird besonders im großstädtischen Umfeld deutlich, das wie ein „Reallabor“ beispielgebend funktioniert. Gerade Berlin spielt hierbei eine wichtige Rolle. Der Beitrag adressiert den Wandel, der sich auf Seiten der Gesellschaft abzeichnet, ebenso wie Entwicklungen im Verkehr, die durch Digitalisierung und Vernetzung getrieben werden, und thematisiert dabei die Rolle der Forschung für den Verkehr der Zukunft.

zur Person:

Seit 2007 ist Barbara Lenz (*1955) Direktorin des Berliner Instituts für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Gleichzeitig lehrt sie als Professorin für Verkehrsgeographie an der Humboldt Universität zu Berlin. Am Institut für Verkehrsforschung hat sie nachfrage- und nutzerorientierte Forschung sowohl zum Personen- als auch zum Güterverkehr entwickelt und etabliert. Im Zentrum ihrer eigenen aktuellen Forschungsarbeiten stehen gesellschaftliche und verkehrliche Aspekte des autonomen Fahrens sowie Trends und Ursachen der Verkehrsentwicklung im Personen- und Güterverkehr.