Stochastische Thermodynamik

Discussion
Date:
Th, 08.01.2015 18:30  –   Th, 08.01.2015 19:30
Speaker:
Prof. Dr. Udo Seifert, II. Institut für Theoretische Physik, Universität Stuttgart
Address:
Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin, Germany

Language:
German
Event partner:
Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung
Contact person:
Andreas Böttcher,
DPG Association:
Physikalische Gesellschaft zu Berlin e. V. (PGzB)  

Description

Moderation: Prof. Dr. Ralf Metzler, Universität Potsdam

Berliner Physikalisches Kolloquium
im Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Eine gemeinsame Veranstaltung der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin e.V. (PGzB),
der Freien Universität Berlin (FUB), der Humboldt-Universität zu Berlin (HUB),
der Technischen Universität Berlin (TUB) und der Universität Potsdam (UP),
gefördert durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.

Zusammenfassung
Die in den letzten 15 Jahren entwickelte stochastische Thermodynamik bietet den konzeptionellen Rahmen, kleine getriebene Systeme, wie zum Beispiel Kolloide oder Biomoleküle in zeitabhängigen Laserfallen, entlang ihrer fluktuierenden Trajektorien mit Begriffen der klassischen Thermodynamik, wie Wärme, Arbeit und Entropieproduktion konsistent zu beschreiben. Neben den Grundlagen werde ich beispielhaft die Effizienz von molekularen Motoren und von thermoelektrischem Transport im Magnetfeld sowie die zelluläre Informationsverarbeitung als Anwendungsbereiche vorstellen.

Kolloquium_20150108.pdf