Interaktive Forbildung: "Gleich richtig entscheiden..." bei Epilepsietherapie & Parkinson

"Gleich richtig entscheiden..." bei Epilepsietherapie & Parkinson

Further Education
Date:
Sa, 02.07.2005 09:00  –   Sa, 02.07.2005 15:00
Sprecher:
PD Dr. Jörn Risse & Dr. Martin Silberhorn
Adresse:
Physikzentrum Bad Honnef
Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef, Germany

 
Chargeable
Language:
Deutsch
Contact person:
Dr. med. Martin Silberhorn,

Description

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,


wir möchten Sie, ganz besonders Neurologen, Fachärzte für Nervenheilkunde, aber auch interessierte Kolleginnen und Kollegen anderer Fachgruppen aus Klinik und Praxis erreichen, um interaktiv, ganz praxisnah bei dem Schwerpunkt

E p i l e p s i e

• vor allem aktuelle Therapiestrategien

zu vermitteln, Kenntnisse zu vertiefen, um schließlich in dem

......................................

• Fallseminar klassische und schwierige Behandlungssituationen durchzugehen:

Wir freuen uns sehr, dass wir als weiteren Referenten einen Oberarzt einer renommierten Epilepsieambulanz, Herrn Dr. Rademacher, gewinnen konnten und als Chairman Herrn Prof. Dr. Bülau, der als Epileptologe auch die langfristige sozialmedizinische Perspektive im Blick hat, bei unserer Fortbildung Sie vor allem jedoch begrüssen und das Plenum für offene Fragen leiten wird. ..............

Und Herr PD Dr. Klemm, der bei der Etablierung der funktionellen bildgebenden Epilepsie- Diagnostik (SPECT) in der Universitätsklinik Bonn entscheidend mitgewirkt hat, wird über diese Untersuchungsmethode im Vorfeld epilepsie- chirurgischer Eingriffe berichten.

Beim Thema

P a r k i n s o n

soll die analoge (in dieser Indikation jedoch noch wenig verbreitete)

• bildgebende diagnostische Untersuchungsmethode (SPECT)

im Mittelpunkt stehen für sichere Früherkennung und Differentialdiagnostik der Parkinson - Erkrankung in schwierigen diagnostischen Situationen (Abgrenzung verschiedener Tremorformen, Parkinson Erkrankung versus Multisystematrophie etc.), flankiert von einem klinischen interaktiven Beitrag (Frau Dr. Rajda) zu Diagnostik und Therapie.

Bei all dem wollen wir jedoch vor allem kollegial ins Gespräch kommen und fast nebenbei die Teilnehmer konstruktiv und zugleich mit Spass vorbereiten auf je 10 Fragen aus den Bereichen Epilepsie und Parkinson:

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!