2. Workshop Software-Reengineering

Workshop
Date:
Th, 11.05.2000 09:00  –   Fr, 12.05.2000 16:30
Sprecher:
Prof. Dr. Jürgen Ebert
Adresse:
Physikzentrum Bad Honnef
Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef, Germany

 
Chargeable
Language:
Deutsch
Event partner:
Gesellschaft für Informatik e.V.
Contact person:
Prof. Dr. Jürgen Ebert,

Description

Der Umgang mit Altsoftware stellt in softwaretechnischer und in organisatorischer Hinsicht eine große Herausforderung dar. Reengineering steht für alle Prozesse, deren Ziel die qualitative Verbesserung und die Aufbereitung von Software ist.

Mit diesem Workshop sollen Arbeitsgruppen aus der Informatik und der Wirtschaftsinformatik, die sich mit Softwareaufbereitung im weitesten Sinne befassen, zu einer weiteren Bestandsaufnahme über die Reengineering-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum und zur Entdeckung von Kooperationsmöglichkeiten zusammengeführt werden.

Alle Personen und Personengruppen, die in diesem Bereich tätig sind, sind eingeladen, auf diesem kurzen Workshop eine Darstellung ihrer aktuellen Arbeiten zu geben.

Mögliche Themen sind beispielsweise

Methoden und Modelle für das Software-Reengineering
Werkzeuge für die Software-Aufbereitung
Erfahrungsberichte über Sanierungsprojekte
Transformationsansätze
Entwurfs-, Architektur-, Cliché-Erkennung
Softwarevisualisierung
Programmverstehen
Slicing-Techniken, Zeigeranalyse
Migrationsstrategien
Qualitätsmessung und -sicherung von Reengineering-Maßnahmen
Aufwandsabschätzung für Reengineering-Projekte
Verhältnis von Software-Reengineering und Business
Process Reengineering
Organisatorische Einbettung von Reengineering-Maßnahmen


Der Workshop findet am 11. und 12. Mai 2000 im Physikzentrum in Bad Honnef statt, in dem auch die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt. Die Teilnehmerzahl ist daher auf ca. 50 Personen beschränkt
Als Einreichungen werden erweiterte Kurzfassungen auf 1 bis 3 DIN A4-Seiten mit der Angabe der hierfür gewünschten Vortragszeit erwartet. Sollte die Zahl der Präsentationen für zwei Tage zu groß werden, so werden die Organisatoren eine Auswahl treffen.