Informationen zu den DPG-Frühjahrstagungen 2019

DPG-Frühjahrstagungen 2019

Rostock, 10. - 15. März 2019 (83. DPG-Jahrestagung) I München, 17. - 22. März 2019 I Aachen, 25. - 29. März 2019 I Regensburg, 31. März - 5. April 2019

Rostock, 10. - 15. März 2019 (83. DPG-Jahrestagung)

Sektion Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen (SAMOP): Atomphysik, Massenspektrometrie - zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Massenspektrometrie (DGMS) - Molekülphysik, Quantenoptik und Photonik, Arbeitskreis Energie, Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft, Arbeitskreis jDPG, Arbeitsgruppe Information, Arbeitsgruppe Physik und Abrüstung

  • Pressegespräch
    Montag, 11. März 2019, 10:30 Uhr
    Ulmencampus der Universität Rostock
    Haus 1, SR018
    Ulmenstraße 69
    18057 Rostock

Öffentliche, kostenfreie Veranstaltungen

anschließend

München, 17. - 22. März 2019

Sektion Materie und Kosmos (SMuK): Extraterrestrische Physik, Gravitation und Relativitätstheorie, Physik der Hadronen und Kerne, Theoretische und Mathematische Grundlagen der Physik, Kurzzeit- und angewande Laserphysik, Plasmaphysik, Geschichte der Physik, Umweltphysik, Arbeitskreis, Beschleunigerphysik, Arbeitskreis Chancengleichheit, Arbeitskreis jDPG, Arbeitsgruppe Philosophie der Physik

Aachen, 25. - 29. März 2019

Teilchenphysik, Didaktik der Physik, Arbeitskreis jDPG, Arbeitskreis Physik, moderne Informationstechnologie und Künstliche Intelligenz

Regensburg, 31. März - 5. April 2019

Sektion Kondensierte Materie (SKM): Biologische Physik, Chemische Physik und Polymerphysik, Dünne Schichten, Dynamik und Statistische Physik, Halbleiterphysik, Kristalline Festkörper und deren Mikrostruktur, Magnetismus, Metall- und Materialphysik, Oberflächenphysik, Physik sozio-ökonomischer Systeme, Tiefe Temperaturen, Vakuumphysik und Vakuumtechnik, Strahlen- und Medizinphysik, Arbeitskreis Chancengleichheit, Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft, Arbeitskreis jDPG

 

  • Pressegespräch:
    Montag, 1. April 2019, 9:30 Uhr
    Universität Regensburg
    in der Kunsthalle
    Universitätsstraße 31
    93040 Regensburg

Für freie Journalistinnen oder Journalisten, die an einer der genannten Tagungen teilnehmen wollen, um darüber zu berichten, stellt die DPG ein begrenztes Kontingent an Reisestipendien zur Verfügung. Interessenten melden sich bitte per E-Mail an: