High-School Students Internship Programme (HSSIP)

Seit vier Jahren gibt es das „High-School Students Internship Programme (HSSIP)“ am CERN. Abwechselnd ermöglicht das CERN allen Mitgliedsländern die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler für ein zweiwöchiges Praktikum auszuwählen. Dieses Jahr ist Deutschland an der Reihe und die DPG koordiniert den Auswahlprozess.

„Ich wollte schon immer mal ans CERN und dort mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammenarbeiten!“, „Super, Physik finde ich total spannend! Tolle Möglichkeit!“

So oder so ähnlich geht es dir auch? Dann bewirb dich doch für ein Praktikum am CERN!

Praktikum:
Das Praktikum findet vom 5. bis 18. Mai 2019 statt. Für Deutschland gibt es 24 Plätze, die an besonders motivierte Schülerinnen und Schüler vergeben werden. Während des Praktikums werden eigene, selbstständige Projekte durchgeführt, immer betreut von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des CERN. Zusätzlich gibt es Vorträge über die Forschungsthemen am CERN.

Hier geht es zum Programm (externer Link)
Die Anmeldung ist geschlossen, Bewerbungsschluss war am 15. Februar 2019.

Wichtig ist uns, dass ihr uns zeigt, wie gerne und warum ihr ans CERN möchtet. Natürlich solltet ihr Interesse an Physik haben, ihr müsst euch aber noch nicht sicher sein, ob ihr später Physik studieren wollt und müsst auch noch nicht an Wettbewerben o. Ä. teilgenommen haben.

Nach Ende der Bewerbungsfrist wird eine Gutachtergruppe alle Bewerbungen sichten. Danach werden alle informiert, ob sie für das Praktikum ausgewählt wurden oder nicht. Bitte bucht daher zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Züge oder Flüge.

Hinweis:

Solltet ihr in der Zeit des Praktikums noch Prüfungen haben, so dass ihr nicht die ganze Zeit teilnehmen könnt, schreibt bitte unter Sonstiges ganz transparent in eure Bewerbung, wann ihr teilnehmen könnt. Ggf. ist eine spätere Anreise ein Nachteil gegenüber KandidatInnen, die die ganze Zeit über können, es ist aber auch kein Ausschlusskriterium.

Organisatorisches:

  • Das Praktikum beinhaltet Übernachtung (teils Verpflegung) und Programm vor Ort. Auch die Kosten für die Anreise werden übernommen.
  • Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, die zu Praktikumsbeginn 16 Jahre alt sind. Der Schulabschluss darf noch nicht erfolgt sein.
  • Lehrpersonen stellen die Betreuung vor Ort sicher. Die Übernachtung erfolgt im CERN-Hostel direkt auf dem Gelände des CERN.
  • Die Anreise erfolgt selbständig und auf eigene Verantwortung.