Laborbesichtigung - Covestro Deutschland AG

Ein Tag vor Ort - Das Laborbesichtigungsprogramm der DPG

Sightseeing / Guided Tour
Date:
Tu, 15.11.2022 09:00  –   Tu, 15.11.2022 18:00
Address:
Covestro Deutschland AG
Chempark (Kaiser-Wilhelm-Allee), 51365 Leverkusen, Deutschland

 
Registration required
Language:
Deutsch
Event partner:
Covestro Deutschland AG
Contact person:
Thorsten Hein, , 02224 923232
DPG Association:
Working Group on Industry and Business (AIW)  

Description

Covestro, mit Sitz in Deutschland, gehört zu den weltweit führenden Polymer-Unternehmen.

Unsere Produkte werden in vielen Bereichen des modernen Lebens eingesetzt. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobil- und Bauindustrie, die Elektro-/Elektronik-Branche sowie die Holz-, Möbel-, Sport- und Freizeitartikelindustrie.

Covestro betreibt weltweit diverse Produktionsanlagen, die mit neuster Technologie ausgestattet sind und höchste Sicherheitsstandards anwenden.

Programm

Vorstellung der Covestro Deutschland AG, F&E; Aktivitäten und Innovationen bei Covestro.

Vorstellung der Physik von polymeren Werkstoffen wie z. B. Makrolon inklusive Besichtigung der entsprechenden Laboratorien zur Charakterisierung (z. B. Bruchmechanik und Optik).

Besichtigung von Laboren für die Charakterisierung von Rohstoffen mit Einsatzgebiet Lacke oder Schäume (thermische Analyse, Rheologie…).

Vorstellung von Aktivitäten bezüglich Holographie bei Covestro inklusive Laborbesichtigungen.

Physiker bei Covestro - Abschlussgespräch und Diskussion

Nach der Anmeldung zu diesem Termin erhalten Sie weitere Informationen und Details zum Besichtigungstermin ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung mit einer gesonderten E-Mail.

Anmeldungsformular

Ihre Anmeldung ist absolut verbindlich. Bei unvermeidbarem Rücktritt muss unmittelbar eine Abmeldung per E-Mail bei der DPG-Geschäftsstelle (ggf. bei sehr kurzfristigen Absagen telefonisch unter 0 22 24 / 92 32 -0) erfolgen! Bedenken Sie bitte, dass bei kurzfristigen Absagen oder gar unentschuldigtem Fehlen anderen Interessenten auf der Warteliste eine Teilnahme nicht mehr ermöglicht werden kann und Sie darüber hinaus den anbietenden Firmen und Instituten unnötige Unannehmlichkeiten verursachen!