DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  veranstaltungen  >  lise_meitner  >  lml-katalog  >  lml-katalog.html

Lise-Meitner-Ausstellungskatalog

Der Ausstellungskatalog Lise Meitners Töchter - Physikerinnen stellen sich vor, der die bereits bestehende Vortragsreihe Lise-Meitner-Lectures (LML) und die dazugehörige Ausstellung abrundet, wurde gemeinsam von der DPG und der ÖPG veröffentlicht. Die Initiatorinnen dieses Projektes sind Dr. Barbara Sandow, DPG (FU Berlin) und Prof. Dr. Monika Ritsch-Marte, ÖPG (Universität Innsbruck), die die Projektidee im Jahr 2008, dem 130. Geburtsjahr von Lise Meitner, mit der LML konkretisierten. Kurz darauf entstand die Poster-Ausstellung „Lise Meitners Töchter - Physikerinnen stellen sich vor“, die seitdem immer mehr Physikerinnen von heute portraitiert.

Der nun entstandene Katalog verdichtet alle Ausstellungsposter in einem Werk und wurde durch den Werdegang Lise Meitners ergänzt. Er richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, da es ein besonderes Anliegen der DPG und ÖPG ist, den Nachwuchs – vor allem den weiblichen Nachwuchs – in der Physik zu fördern. Der Ausstellungskatalog soll Mut machen, sich der Physik zu widmen und Spaß an ihr zu finden. Die vorgestellten Physikerinnen stellen beispielhaft ihren Lebensweg in der Physik, ihre Forschungsfelder und Wünsche dar und thematisieren auch andere wichtige Themen, wie beispielsweise die Vereinbarkeit von Karriere und Familie.

Lise Meitner als eine der bedeutendsten Physikerinnen ihrer Zeit, die sich ebenfalls durch ein großes wissenschaftliches und soziales Engagement auszeichnet, ist die Namensgeberin dieses Projektes. Sie und ihre „Töchter“ sollen den jetzigen Physikinteressierten einen Einblick in das Leben und die Möglichkeiten der Physik geben.

Den gesamten Ausstellungskatalog „Lise Meitners Töchter – Physikerinnen stellen sich vor: Ein Ausstellungskatalog der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft“ können sie hier kostenfrei herunterladen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Katalog kostenlos bei uns anzufordern. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an .

Ansprechpartnerin Ausstellungskatalog
Melanie Lambertz
Deutsche Physikalische Gesellschaft e. V.
Geschäftsstelle
Hauptstr. 5
53604 Bad Honnef
E-Mail:
Tel.: (0 22 24) 92 32-0

Weitere Informationen zu den Lise-Meitner-Lectures und den aktuellen Veranstaltungsterminen sowie der begleitenden Poster-Ausstellung finden Sie hier.

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 02.12.2013, 14:46 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten