DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
english page Deutsche Seite Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  magnus  >  index.html

Magnus-Haus Berlin

(Bilder: DPG / Oltmann Reuter Luftbild Berlin / Palladium Photodesign, Köln/Berlin)

Das Magnus-Haus wird von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für wissenschaftliche Veranstaltungen genutzt. Anderen Interessenten können die Räume gegen Kostenerstattung zur Verfügung gestellt werden.

Ziele des Magnus-Hauses sind:

Wissenschaftliche Begegnungsstätte zur

  • Behandlung von Problemen, zu deren Lösung Physiker beitragen können und von allgemeiner Bedeutung für unsere Zivilisation sind,
  • Darstellung der physikalischen Wissenschaft und ihrer Nachbardisziplinen,
  • Förderung der physikalischen Forschung und Lehre durch Intensivierung des Gedankenaustausches zwischen Physikern,
  • Förderung der interdisziplinären Gespräche zwischen Physik und anderen technisch-wissenschaftlichen Bereichen

Aktuelle Veranstaltungen

September 2014

Wiss. Abendvortrag
Mo., 22. September 2014, 18.30 h
Dr. Christian Spiering, DESY Zeuthen
IceCube: Der Beginn der Neutrino-Astronomie
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus

Einladung

Oktober 2014

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 9. Okt. 2014, 18.30 h
Prof. Dr. Martinus J. G. Veltman, Nobelpreis für Physik 1999, University of Michigan, Ann Arbor, USA
The Higgs particle
Moderation: Prof. Dr. Johannes Blümlein, DESY, Zeuthen

Ankündigung
Bitte melden Sie sich bis spätestens drei Tage vor dem Kolloquium auf der Internetseite der PGzB an.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Magnus-Hauses
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 25.09.2014, 14:01 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten