DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  magnus  >  index.html

Magnus-Haus Berlin

(Bilder: DPG / Oltmann Reuter Luftbild Berlin / Palladium Photodesign, Köln/Berlin)

Das Magnus-Haus wird von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für wissenschaftliche Veranstaltungen genutzt. Anderen Interessenten können die Räume gegen Kostenerstattung zur Verfügung gestellt werden.

Ziele des Magnus-Hauses sind:

Wissenschaftliche Begegnungsstätte zur

  • Behandlung von Problemen, zu deren Lösung Physiker beitragen können und von allgemeiner Bedeutung für unsere Zivilisation sind,
  • Darstellung der physikalischen Wissenschaft und ihrer Nachbardisziplinen,
  • Förderung der physikalischen Forschung und Lehre durch Intensivierung des Gedankenaustausches zwischen Physikern,
  • Förderung der interdisziplinären Gespräche zwischen Physik und anderen technisch-wissenschaftlichen Bereichen

Aktuelle Veranstaltungen

September 2014

Scientific Evening Talk
Tue., 9th September 2014, 6.30 p.m.
Dr. Maria Messing, Lund University, Sweden
Potential Health Risks of Nano-Particles: What Do We Know?
Discussion chaired by: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Scientific Director, Magnus-Haus

Einladung | Anmeldung

Wiss. Abendvortrag
Mo., 22. September 2014, 18.30 h
Dr. Christian Spiering, DESY Zeuthen
IceCube: Der Beginn der Neutrino-Astronomie
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus

Einladung | Anmeldung

Oktober 2014

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 9. Okt. 2014, 18.30 h
Prof. Dr. Martinus J. G. Veltman, Nobelpreis für Physik 1999, University of Michigan, Ann Arbor, USA
The Higgs particle
Moderation: Prof. Dr. Johannes Blümlein, DESY, Zeuthen

Ankündigung
Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Magnus-Hauses
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 09.09.2014, 14:51 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten