Aufruf zur Nominierung: Preisausschreibung für das Jahr 2020

Mit ihren Preisen würdigt die DPG in besonderer Weise herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Physik. Nominieren Sie bis zum 30. Juni 2019 Kandidateninnen und Kandidaten!

Das Verfahren ist einfach: Benötigt wird eine Begründung für den Preisvorschlag von ein bis zwei Seiten mit einer Kurzzusammenfassung von wenigen Sätzen. Dem Vorschlag sollten ein Lebenslauf (ggf. Publikationsliste) sowie Gutachtervorschläge beigefügt werden. Wenn ein guter Vorschlag nicht zum Zug kommt, kann er durchaus erneut eingereicht werden – wie es sogar bei Nobelpreisen üblich ist.

 

⇒ Ausschreibung für das Jahr 2020
     Einreichungsfrist: 30. Juni 2019