(c) DPG / Wolba 2018

Hinweise und AGB's

Hier findest du wichtige Informationen, Hinweise und Bedingungen, welche für die Teilnahme an der Schülertagung relevant sind. Bei Fragen oder Unklarheiten kannst du dich gerne an wenden.

Hinweise zur Anmeldung

  • Die Teilnahme ist nur ab einem Alter von 16 Jahren bei Tagungsbeginn erlaubt.
  • Für die Teilnahme an der DPG-Schülertagung sind keine Vorkenntnisse notwendig.
  • Die eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Nach dem Anmeldeschluss erhaltet Ihr von uns eine Nachricht, ob Ihr an der Schülertagung teilnehmen könnt.
  • Nach Anmeldeschluss ist von allen Teilnehmenden eine Einverständniserklärung auszufüllen. Bei Minderjährigen ist diese auch von den Eltern zu unterzeichnen.
  • Anmeldeschluss ist der 7. Juni 2019
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Anreisekosten müssen selbst übernommen  werden. Diejenigen Teilnehmenden, die auf der Tagung ein Poster oder einen Vortrag präsentieren, können einen Reisekostenzuschuss (bis zu 100€) erhalten. Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, das DPG-Veranstaltungsticket zu nutzen.

Sollten bis zum Anmeldeschluss am 7. Juni  mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze zur Verfügung stehen, so wird anhand der bei der Anmeldung eingegeben Daten eine Auswahl unter den Bewerbungen getroffen. Folgende Parameter werden dabei in absteigender Gewichtung berücksichtigt:

  • Gibt es einen wissenschaftlichen Beitrag (Poster bzw. Vortrag)?
  • Wie groß war die bisherige (außerschulische) Aktivität im MINT-Bereich?
  • Es wird sich um ein ausgeglichenes Verhältnis der Geschlechter und geographischen Herkunft der Teilnehmenden bemüht.
  • Jüngere Personen werden in den kommenden Jahren erneut die Gelegenheit haben, an einer DPG-Schülertagung teilzunehmen. Daher werden Jugendliche aus den höheren Jahrgangsstufen bei der Auswahl bevorzugt.
  • Die Schülertagung ist eine Veranstaltung der DPG, daher werden (bei sonst gleichem Engagement etc.) DPG-Mitglied bevorzugt.

Auf dieser Grundlage wird eine Auswahlkommission unter besonderer Berücksichtigung des zusätzlichen Motivationsschreibens eine finale Auswahl der 102 Teilnehmenden treffen.

Hinweise zur Abstracteinreichung

    • Wir bitten um eine kurze Beschreibung, einen sogenannten Abstract, für dein Posters oder deinen Vortrag. Dieser Text soll also Neugier wecken, ohne gleich alle Details vorwegzunehmen. Die anderen Teilnehmenden entscheiden anhand des Abstracts, zu welchem Vortrag sie gehen.
    • Abstracts für Beiträge (Vortag, Poster) können online im Anmeldezeitraum (Deadline: 7. Juni 2019) eingereicht werden.
    • Die Abstracts dienen dem Organisationsteam zur Auswahl der Beiträge unter den Anmeldungen und zur idealen Belegung der Seminarräume und Zeitslots der Schülertagung.
    • Die Abstracts werden den Teilnehmenden in einer Programmübersicht zur Verfügung gestellt.
    • Die Abstracts sollen keine komplette Inhaltswiedergabe des Beitrags beinhalten, sollten allerdings das Thema sowie die betrachtete Fragestellung verdeutlichen. Die Abstracts sollten etwa 500 bis 600 Zeichen (inklusive Leerzeichen) umfassen.
    • Wichtig: Solltet Ihr als Gruppe ein Projekt vorstellen wollen, so bekommt - wie es bei Tagungen üblich ist - nur eine federführende Person den Reisekostenzuschuss. Diese wird beim Einreichen des Abstracts angegeben.
    • Wir helfen dir gerne beim Formulieren. Bei Fragen stehen dir Alice und Marek unter zur Verfügung.

Hinweise zur Unterbringung

      Während der Tagung bist du im Physikzentrum oder im anliegenden Gästehaus vorrangig in Einzel- und auf jeden Fall in geschlechtergetrennten Zimmern untergebracht. Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Drei Mahlzeiten, sowie jeweils eine Kaffeepause am Freitag und Samstag sind für Euch eingeplant. Auf Wunsch kann auch vegetarisches Essen zubereitet werden. Du hast die Möglichkeit, diese und andere Essenswünsche in der Anmeldung anzugeben. Die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung werden für dich übernommen.

AGB's zur Anmeldung

Veranstalter der Schülertagung 2019 ist die Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V. (DPG). Die Tagung wird gefördert durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung und die Organisation übernimmt die junge DPG (jDPG), ein Arbeitskreis der DPG. Die Schülertagung wird in den Räumen des Physikzentrums in Bad Honnef (Hauptstraße 5, 53604 Bad Honnef) stattfinden.
 
Die Teilnahme an der Schülertagung erfolgt in eigener Verantwortung. Für Schadensersatzansprüche jedweder Art, die sich aus Planung, Organisation, Aufsicht und Durchführung der Veranstaltung ergeben, ist die Haftung des Veranstalters, Betreuer- bzw. Organisationsteams im gesetzlich zulässigen Umfang, d.h. bei leichter Fahrlässigkeit, ausgeschlossen. Die Haftung des Veranstalters für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von der vorstehenden Haftungsbeschränkung unberührt.
 
Während der gesamten Veranstaltung stehen Mitglieder der DPG den Schülerinnen und Schülern als Ansprechpersonen zur Verfügung. Alle Teilnehmenden erhalten eine Notfall-Telefonnummer, unter der das Organisationsteam erreichbar ist.
 
Während der Schülertagung werden, zur Unterstützung des Organisationsteams, weitere Betreuungspersonen anwesend sein. Den Anweisungen der Betreuenden ist Folge zu leisten. Des Weiteren sind die Hausregeln einzuhalten. Im Falle von groben Verstößen gegen die Hausregeln behält sich das Betreuungsteam vor, Teilnehmende von der Schülertagung auszuschließen. In diesem Fall sind die Erziehungsberechtigten dazu verpflichtet, ihren Schützling vom Physikzentrum abzuholen.
Die folgenden (Haus-) Regeln gelten während der Veranstaltung:
  • Der Konsum von alkoholischen Getränken ist den Teilnehmenden untersagt.
  • Das Rauchen auf dem Gelände des Physikzentrums ist untersagt.
  • Alle schlafen in ihrem eigenen Bett.
  • Nachtruhe ist von 22:00 - 07:00 Uhr. Dies bedeutet, dass auf den Zimmern Ruhe eingehalten wird und sich jeder nur in seinem eigenen Zimmern aufhält. Wer noch nicht müde ist, kann bei Anwesenheit von Betreuenden im Lichtenbergkeller des Physikzentrums den Abend gestalten.
  • Die wissenschaftlichen Beiträge (Vorträge und Poster) der anderen Teilnehmenden werden respektiert und nicht gestört.
  • Mit dem Mobiliar des Physikzentrums ist sorgsam umzugehen.
  • Die Betreuung der Teilnehmenden beginnt und endet mit Betreten bzw. Verlassen des Geländes des Physikzentrums (Hauptstraße 5, 53604 Bad Honnef).
  • Bei den Tutorien stehen die Betreuenden als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Den Anweisungen der Betreuenden ist Folge zu leisten.
Die Betreuung erfolgt nur auf dem Gelände des Physikzentrums (Hauptstraße 5, 53604 Bad Honnef) und endet mit dem Verlassen des Geländes. Den Teilnehmenden wird nicht untersagt, das Gelände auf eigene Verantwortung zu verlassen.
 
Die Teilnahme an den Highlights der Physik, die außerhalb des Physikzentrums stattfinden, ist freiwillig und gehört nicht zur Veranstaltung. Eine Betreuung wird hier also nicht gewährleistet. Während der Tutorien stehen jedoch Mitglieder der DPG als Ansprechpersonen zur Verfügung.
 
Die Anreise (für welche die (j)DPG weder Kosten noch Haftung übernimmt) muss eigenständig organisiert werden. Ein Reisekostenzuschuss kann, falls mit einem Vortrag oder Poster an der Schülertagung teilgenommen wird, gewährt werden. Über die Vergabe der Finanzmittel entscheidet ein Auswahlkomitee. Die DPG und die Deutsche Bahn bieten ein Veranstaltungsticket zur An- und Abreise an. Dieses ermöglicht eine Hin- und Rückfahrt zum Veranstaltungsort zu besonderen Konditionen. Für weitere Informationen gibt es einen Link auf der Website der Schülertagung.
 
Während der Schülertagung wird Foto- und Videomaterial zur Verwendung auf der Website der DPG, in sozialen Netzwerken wie Facebook, oder in Printmedien erstellt. Die Teilnehmenden erklären in der Einverständniserklärung ihre Zustimmung oder Ablehnung hierzu.
 
Alle Angaben, sowie das Programm der Schülertagung verstehen sich unter vorbehaltlichen Änderungen.
 
Die DPG behält sich das Recht vor, die Schülertagung abzusagen. In diesem Fall werden die Teilnehmenden unverzüglich informiert.
 
Eine Teilnahme an der Schülertagung ist erst ab einem Alter von 16 Jahren bei Veranstaltungsbeginn möglich.
 
Von allen Teilnehmenden ist eine Einverständniserklärung auszufüllen. Bei Minderjährigen ist diese auch von den Eltern zu unterzeichnen. Die Einverständniserklärung ist vor der Veranstaltung (bis zum 30. Juni 2019) per E-Mail an das Organisationsteam () zu schicken. Ohne Erhalt der Einverständniserklärung vor der Veranstaltung ist keine Teilnahme möglich! Das Original der Einverständniserklärung muss zur Veranstaltung mitgebracht werden. Das auszufüllende Formular der Einverständniserklärung wird den Teilnehmenden nach erfolgreicher Anmeldung an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse geschickt.