Klimapolitik global - Klimawandel, Szenarien und die Folgen anhand des IPCC 1.5-Degree-Special-Reports

Schon jetzt sind die Auswirkungen des Klimawandels spürbar und die Thematik führt zu emotionalen Debatten in der Bevölkerung und der Politik. Aber welche wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen vor und was bedeuten diese? Ein Vortrag der ScientistsForFuture Dr. Martin Dörenkämper & Dr. Bernhard Stoevesandt am 21. November um 15:00 in W16A-004 am Campus Wechloy.

Dr. Martin Dörenkämper und Dr. Bernhard Stoevesandt, die beide am Fraunhofer-Institut für Windenergiesystemeforschen und auch als ScientistsForFuture aktiv sind, erklären anhand des Sonderberichts des Weltklimarates zum 1,5°C Ziel die beobachtete Entwicklung des Klimas, welche Folgen ein weiterer Temperaturanstieg (1.5°C, 2°C, 3°C) für Ökosysteme hätte und wie physikalische Modelle in die Vorhersagen der verschiedenen Szenarien einfließen.

Wann: 21. November von 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Wo: W16A-004 am Campus Wechloy