Klimapolitik global - Klimawandel, Szenarien und die Folgen anhand des IPCC 1.5-Degree-Special-Reports

Schon jetzt sind die Auswirkungen des Klimawandels spürbar und die Thematik führt zu emotionalen Debatten in der Bevölkerung und der Politik. Aber welche wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen vor? 1,5 oder 2° Erderwärmung? Was bedeutet das überhaupt für uns?

Um das besser zu verstehen, hat die Regionalgruppe #Oldenburg mit zwei Wissenschaftlern von #Scientists4Future die Szenarien des aktuellen IPCC-Berichts beleuchtet und einen physikalischen Blick hinter die Kulissen des #Klimawandels und der Klimavorhersage geworfen.
Es wurde deutlich, dass laut der Wissenschaft selbst eine Erwärmung von 1,5° höchstwahrscheinlich mit drastischen Folgen für unsere Gesellschaft verbunden ist und jede Verzögerung der Treibhausgasreduktion die Begrenzung auf diesen Anstieg ausgesprochen schwierig macht.
Obwohl die Thematik sehr komplex ist, lässt sich der Kern mit einfachen physikalischen Gesetzen fassen, sodass auch Physik-Studierende die Vorhersagen und ihren Hintergrund an andere vermitteln können.

Klimavortrag
Klimavortrag